• Friday July 19,2019

Mit Nest ganz nah dran: Der coolste Thermostat der Welt [PICS]

Nest ist nur ein Thermostat - ein an der Wand befestigtes Gerät, mit dem Sie das Klima in Ihrem Zuhause regulieren können. Das ist es. Es reist nicht mit, spielt keine Musik oder telefoniert nicht. Es tut einfach das, was Thermostate seit Jahrzehnten tun, und doch ist Nest etwas mehr, und diese Tatsache wird umso deutlicher, wenn Sie als Mashable habe es persönlich gesehen.

Warum ist das Nest so besonders? Zunächst wurde es von Tony Fadell entworfen, dem ehemaligen Apple-Mitarbeiter, der das Design eines Dutzend Apple-iPods beaufsichtigte. Zweitens ist es wunderschön. Drittens ist er mit 249 US-Dollar wesentlich teurer als die meisten konkurrierenden Geräte.

Es gibt noch andere Unterschiede. Obwohl Nest seine Form mit vielen traditionellen runden Thermostaten teilt, ist Nest größer. Sein Körper ist in gebürstetem Chrom gehalten und verfügt über einen großen, runden, farbigen LCD-Bildschirm. Aus nächster Nähe ist der Bildschirm hell, gut lesbar und weitaus veränderlicher als Ihr herkömmliches Heimklimagerät.

Nest lernt auch. Es gibt viele programmierbare Thermostate auf dem Markt, aber mit ihnen entscheiden Sie genau, was sie den ganzen Tag und jeden Tag der Woche tun. Nest wurde entwickelt, um Ihre Temperaturvorlieben kennenzulernen und dann einen Klimaschutzplan für Sie zu erstellen (Nest-Führungskräfte sagen, es dauert etwa eine Woche). Wir haben nur 10 Minuten mit Nest verbracht, daher ist es schwer zu sagen, wie intelligent Fadells Baby wirklich ist. Andererseits ist die Arbeit mit Nest einfach. Wir haben den äußeren Ring gedreht, um die Temperatur zu erhöhen und zu senken. Auf dem Bildschirm werden große Zahlen angezeigt (zusammen mit der Zeit, die zum Erreichen der Zieltemperatur und eines Blattes für das Energiesparen benötigt wird). Wenn Sie Ihr Zuhause abkühlen, wird der Bildschirm blau. Wenn Sie es wärmen, wird der Bildschirm rot. Darunter befinden sich weitere Bildschirme, auf die Sie durch Drücken des Steuerrings zugreifen können. Dort können Sie Ihre eigenen Zeitpläne festlegen und unter anderem Details zum Energieverbrauch des Vortages erfahren oder sogar in Ihren wöchentlichen Temperaturplan sowie historische Temperatureinstellungen und Energieverbrauch eintauchen. Es gibt auch Bildschirme, die Ihre Energieeinsparungen erläutern.

Wir haben auch einen kurzen Einblick in die Installation von Nest in der Wohnung erhalten. Die verchromte Abdeckung zieht sich heraus und zeigt eine Mount-Disk, die auch die Stromanschlüsse enthält. In der Demo wurden nur zwei Drähte miteinander verbunden, nicht durch Schrauben, sondern durch Schieben abisolierter Drähte in kleine Kanäle. Es gibt sogar Etiketten für Ihre Kabel, so dass Sie nicht vergessen, welche Verbindung wohin geht, wenn Sie von Ihrem alten Thermostat auf Nest umsteigen.

Es kann sich herausstellen, dass Nest nur ein weiterer von Experten entworfener Thermostat ist und nicht der Spielwandler ist, von dem manche erwarten, dass er es ist. Sogar Fadell scheint sich des Hypes bewusst zu sein. Laut einem Vertreter der Nest-Presse musste ein nervöser Fadell, als er das Gerät erstmals einer begeisterten Menge vorstellte, sie daran erinnern: "Wir sprechen hier von einem Thermostat."

In unserer Galerie und im Video finden Sie weitere Informationen zu Nest. Sagen Sie uns, was Sie davon halten, Ihren alten Thermostat durch ein 249-Euro-Lerngerät zu ersetzen, das diesen Monat in den Verkauf kommt.


Interessante Artikel

iPhone 4 debütiert in China am 25. September

Die Gerüchte waren wahr. Apple hat heute eine Pressemitteilung herausgegeben, in der er mitteilt, dass das iPhone 4 am 25. September über die China Unicom-Stores und zwei neue ...