• 2020-02-26

John Cho's Searching: Ein Film, der das Internet wirklich versteht 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Bild: Bildschirm Edelsteine

Auf den ersten Blick, Suchen Sieht aus wie eine weitere Warnung über die Gefahren des Internets.

John Cho spielt David, einen Vater, der sich in das virtuelle Leben seiner Tochter vertieft, nachdem sie verschwunden ist. Wie Sie sich vorstellen können, entdeckt er bald, dass es eine ganz andere Seite seiner geliebten Margot (Michelle La) gab, die er nie kannte.

Aber von all den Drehungen und Drehungen des Films (und es ist ein Mystery-Thriller, also gibt es eine Menge), könnte das größte daran liegen, dass es überhaupt keine Anti-Technologie ist.

SIEHE AUCH: Sommerfilmvorschau: Was ist zu sehen, wenn Sie in einer dunklen und verdrehten Stimmung sind?

Für Regisseur Aneesh Chaganty war dies der Schlüssel. "Alles, alles Wir beobachten, wie Technologie uns von unseren Bildschirmen entfremdet, wie besessen von Gleichen, wie AI die Welt erobern wird, also sollten wir uns jetzt mit unseren Konserven auffüllen, "sagte er gegenüber Mashable Anfang des Monats LA.

Suchen Er sagte, es gehe darum, "der Technologie eine ganzheitlichere Perspektive zu geben, weil dies sowohl das Problem des Films als auch das Herz der Lösung ist".

Das zentrale Gimmick des Films ist, dass er sich vollständig auf Bildschirmen wie Laptops, Telefonen und Überwachungskameras entfaltet. Was wir auf diesen Bildschirmen sehen, offenbart das Internet als Quelle der Bedrohung und Gefahr - aber auch als Information, Unterstützung und Verbindung.

Das Konzept zeigt vor allem, wie sehr wir diese Technologien in unseren Alltag integriert haben. Suchen beginnt mit einer siebenminütigen Montage, in der das Leben der Familie Kim in den letzten zehn Jahren dokumentiert wird - von der Erstellung eines neuen Computerkontos für die junge Margot bis hin zu einer Reihe verschobener Kalenderereignisse, die den Tod ihrer Mutter an Krebs signalisieren.

Dass es funktioniert - dass Sie wirklich nur in der Lage sind, dieser Familie zu folgen und in diese Familie investiert zu werden, ist einfach unwahrscheinlich und unvermeidlich. Suchen spielt auf dem, was Cho "Computernostalgie" nennt. Wahrscheinlich haben Sie keines dieser alten Betriebssysteme, Symbole oder Programme wirklich vermisst. Wenn sie jedoch auftauchen, rufen sie sofort einen bestimmten Moment hervor, wie ein Geruch oder ein Song in anderen Zusammenhängen auftreten könnte.

Es ist das sicherste Zeichen dafür Suchen , Filme haben endlich das letzte Jahrzehnt der persönlichen Technologie eingeholt. "Ich war überrascht, als ich diesen Film sah, wie sehr wir uns alle mit Computern auskennen. Meine Schwiegereltern, die in ihren 70ern sind, haben ihn gesehen und geliebt, und sie sagten: Am wichtigsten ist, dass wir es verstanden haben ", erklärte Cho." Ich sagte irgendwann zu Aneesh, wir hätten diesen Film vor zehn Jahren nicht machen können, weil unser kollektives Vokabular noch nicht ganz da war. "

Suchen fühlt sich in dieser Sprache größtenteils fließend, weil Chaganty darauf besteht, (meistens) echte Programme und Websites zu verwenden. "Ich denke, zum größten Teil habe ich nie gesehen, dass Technologie in Filmen genau dargestellt wird", sagte er unter Berufung auf gefälschte Websites, erfundene Benutzeroberflächen und unsinnige Anzeigeeinstellungen, die in anderen Filmen häufig verwendet werden.

"Als Zuschauer sind Sie bereit, das zu akzeptieren, aber es gibt einen Klick, der wie folgt geschieht: Das ist nicht echt ", fuhr er fort." Und für uns war der erste Schritt dieses Films, ihn in ein Internet und auf einen Computer zu setzen, den jeder erkennt. "

Das bedeutet, bekannte Werkzeuge (FaceTime, Google Sheets) und Leerzeichen (Facebook, Instagram) nicht nur zu zeigen, sondern sie auch auf vertraute Weise zu verwenden. Margot's Facebook-Seite ist voll mit Verbindungen zu Kindern, mit denen sie kaum befreundet ist, während ihr Tumblr es ihr erlaubt, persönlicher zu werden. Ihre Beziehungen können über Instagram und Venmo verfolgt werden.

Einiges von dem, was wir dort sehen, wirkt unheimlich, und einiges wirkt süß, aber alles wirkt so real wie alles, was wir in unserem eigenen Leben gesehen haben. Suchen Der Gedanke, dass unsere Bildschirmaktivität in einer geringeren Unwirklichkeit existiert, trennt sich von unserem echten Selbst. Es ist ein nützlicher Kontrapunkt zu Geschichten wie Ready Player One , wo die Lektion ist, dass Online keinen Ersatz für das wirkliche Leben darstellt, oder Schwarzer Spiegel "Nosedive" - Episode, die die Phoniness von Social Media kritisiert.

Bild: Bildschirm Edelsteine

Zu diesem Zweck, Suchen fotografiert auch Margot und Davids digitale Aktivitäten wie gut nicht-digitale Aktivitäten. "Was wir wollten, war, diese sehr banalen, normalen Dinge zu nehmen, die die Menschen jeden Tag verwenden, und sie mithilfe kinematografischer Techniken in eine filmische Leinwand verwandeln. Das ist etwas, was bisher noch nicht gemacht wurde", sagte Chaganty.

Im Gegensatz zu 2014 Nicht befreundet , die in Echtzeit einen statischen Laptopbildschirm zeigte, Suchen verwendet Zooms, Schwenks und Sprünge wie ein traditionellerer Film. Das gilt jedoch vor allem für die Apps, die wir auf dem Bildschirm sehen, nicht für die Schauspieler. Cho gab zu, dass die Schauspielerei an einem Laptop seine eigene "verwirrende" Herausforderung darstelle.

"Ich bin sicher, dass die nächste Person sein wird, Das ist was Suchen falsch gemacht und sogar verbessern von dort aus. "

"Das Größte war einfach kein Mensch. Und ich weiß, dass dies die Realität ist, wenn man auf einen Bildschirm schaut. Aber es ist schön, einem Menschen ins Gesicht sehen zu können und etwas davon zu bekommen", sagte er.

Aber er gab zu, dass dies eine "Generationen" -Dinge sein könnte - mit 46 ist er Jahrzehnte älter als die Schauspielerin, die seine Tochter spielt. "Michelle La sagte, dass es für sie sehr natürlich war, vor einer Webcam zu agieren, und ich konnte es nicht glauben", sagte er und sah ein wenig überrascht aus. "Also bin ich vielleicht nur alt."

Was auf einen weiteren entscheidenden Punkt hinweist Suchen Platz im Medium: Wie Chaganty feststellt, ist es nur "das jüngste Experiment" in einem ständigen Versuch des großen Bildschirms, bei all den kleineren Bildschirmen richtig zu sein.

"Wir sind sehr neu in unserer Technologiekompetenz, wo wir unser ganzes Leben überstanden haben, dass wir unser Leben auf Bildschirmen verbringen, dass es eine Frage der Zeit und einige Wiederholungen und einige Experimente erfordern wird, um herauszufinden, was das Beste ist So kann man Dinge auf dem Bildschirm zeigen ", sagte Chaganty.

Also ja, Suchen kann besser als die meisten Filme zeigen, um zu zeigen, wie das Online-Leben heutzutage ist. Aber Chaganty, der wie viele Filme vorher bemerkt hat Suchen haben das Internet falsch gemacht, ist nicht arrogant genug, um anzunehmen, dass er die einzige Person ist, die es völlig richtig verstanden hat.

"Ich bin sicher, dass die nächste Person sein wird, Das ist was Suchen falsch gemacht und verbessern es sogar von dort ", sagte er.


Interessante Artikel

Facebook, um Profile und Seiten zu verknüpfen

Dein Facebook-Profil wird gerade dynamischer. Heutzutage fängt Facebook an, eine völlig neue Art zu veröffentlichen, mit der Sie Ihre Interessen und Interessen teilen können, und es dreht sich alles um Community ...

Farmville könnte zu iPhone, iPad und Android geleitet werden

Bald können Sie FarmVille auf Ihrem Handy spielen, nicht nur auf Ihrem Desktop-Webbrowser. Zu den unterstützten Geräten gehören wahrscheinlich das iPhone, das iPad und das Android-Smartphone ...

Fords SYNC AppLink bringt Android- und BlackBerry-Apps in Ihr Auto

Heute veröffentlicht Ford SYNC AppLink, ein herunterladbares Software-Upgrade für SYNC-Systeme von Ford, mit dem die Freisprechsteuerung der gängigen Anwendungen für den Blackberry ...

Free Music Monday: Erhalten Sie 10 kostenlose Downloads

Herzlich Willkommen, Musikfans! Vielen Dank, dass Sie sich für die Free Music Monday-Ausgabe dieser Woche entschieden haben. Wir bieten Ihnen 10 kostenlose Tracks zu Ehren der Tradition von #musicmonday auf Twitter an. ...

IPhone 4G in freier Wildbahn entdeckt [PICS]

Gizmodo hat vielleicht gerade das ultimative Exklusiv-Ergebnis erzielt: eine gute Gelegenheit, das angebliche iPhone 4G zu nutzen. Im Laufe des Wochenendes entstanden Fotos, von denen angenommen wird, dass sie das nächste Gen sind ...

Rolling Stone Social Network gebunden, um lahm zu sein

Der Rolling Stone lanciert in Kürze ein Socnet, sagt We Want Media (via Om). Es wird separat zum Hauptstandort von Rolling Stone sein, aber wir haben nicht viele weitere Details ... Rolling Ston ...