• Tuesday June 25,2019

Foto-Dating? Startup bringt Singles mit ähnlichen Gesichtern zusammen

Das Online-Dating-Startup Soul2Match verspricht, Singles basierend auf einer einzigen Information von jedem von ihnen zu treffen: ihrem Kopfschuss.

Ja, die Gründer Jorn Eiting und Linda van Liempt meinen es ernst. Sie zitieren mehrere Studien, die zeigen, wonach wir alle in unserem idealen Partner wirklich suchen.

"Je mehr zwei Personen Ähnlichkeiten in ihren Gesichtern haben, desto mehr sehen sie sich ähnlich aus, je glücklicher die Beziehung ist, desto stärker ist die Beziehung", sagt Eiting, der am Dienstag den Start der iPhone-App Soul2Match [iTunes link] ankündigt.

Die Forschung selbst ist weniger absolut. Einige davon zeigen, dass Paare mit ähnlicher Attraktivität am glücklichsten sind. Andere Untersuchungen sagen, dass Menschen denen, die ähnliche Gesichtsmerkmale haben, mehr vertrauen als denen, die dies nicht tun.



Der beste Beweis für die Matchmaking-Methode von Soul2Match? Eine Studie aus dem Jahr 1999, die computergestützte Bildmanipulation verwendete, um männliche Gesichter zu erzeugen, die wie weibliche Teilnehmer aussahen. Wenn zum Beispiel der Wangenknochen einer Frau um 0,3 Prozent mehr herausragt als der Durchschnitt der Wangenknochen einer durchschnittlichen Frau, würde das Programm ein männliches Gesicht mit Wangenknochen erzeugen, das 0,3 Prozent mehr als der männliche Durchschnitt hervorsticht. Frauen schätzten Gesichter eher als attraktiv ein, die so manipuliert wurden, dass sie zu ihren eigenen passen.

Das Problem ist, eine spätere Studie von Lisa M. DeBruine von der McMaster University hat gezeigt, dass Menschen eher Gesichter als attraktiv einstufen, wenn es sich um dasselbe Geschlecht handelt wie Fotos des anderen Geschlechts.

"Die gleichgeschlechtliche Befangenheit ... ist ein Produkt spezialisierter Reaktionen auf Gesichtsähnlichkeit als Zeichen der Verwandtschaft", schrieb DeBruine; Es hilft uns ", die Angehörigen in einem nicht-sexuellen prosozialen Kontext zu begünstigen und sie in einem Paarungskontext zu vermeiden.

Mit anderen Worten, ihre Theorie besagt, dass dies alles Teil des Erkennungsmechanismus des Gehirns ist, der uns hilft, mit Familienmitgliedern nett zu sein - und Inzest zu vermeiden.

Während die Recherche dahinter möglicherweise weniger als kugelsicher ist, hat Soul2Match das zu bieten: Es ist eine extrem einfache Dating-Site. Anstatt lange Fragebögen auszufüllen, machen Benutzer ein Foto von sich selbst und veröffentlichen es auf der Website oder der iPhone-App. Die Website verwendet Gesichtserkennungssoftware, um die Funktionen des Fotos und die Fotos anderer Benutzer zu analysieren, und gibt einen "Kompatibilitätswert" aus. Es gibt eine Option, um Personen zu benachrichtigen, die mit Ihnen kompatibel sind.

Eiting und van Liempt zum Beispiel sind ein Paar - und haben eine Kompatibilitätsbewertung, die über 70% liegt.

In meinen Tests der Website konnte ich jedoch niemanden finden, der zu mehr als 24% kompatibel war.

Ich möchte gerne glauben, dass ich besonders inkompatibel bin und dass Soul2Match gut für diejenigen geeignet ist, die ihre zeitaufwändigen Online-Dating-Fragebögen für immer hinter sich lassen wollen. Es scheint jedoch, dass die Hauptattraktion der Website einen Unterhaltungswert hat.

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, adventtr


Interessante Artikel

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Websites ermöglicht, Rich-Media-Medien in Echtzeit zu ...

7 Beispiele für Spielmechanik in Aktion

Gamification ist die Verwendung von Game Thinking und Spielmechaniken, um das Publikum zu begeistern und Probleme zu lösen. Mit anderen Worten, es bedeutet, die besten Lektionen von Spielen wie Farmville, W ...