• 2020-02-25

3 Dinge, die ein Video viral machen muss 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Dan Greenberg ist Mitbegründer und CEO des Social Video Advertising-Unternehmens Sharethrough, an dem er mehr als 200 Kampagnen für Top-Marken wie SONY, Xbox, Victoria´s Secret und LEGO durchführte.

Vermarkter investieren Millionen von Dollar in die Erstellung von Markenvideos, von Webisodes über virale Videos bis hin zu erweiterten Werbespots. Warum? Das Publikum mit authentischen, inspirierenden und unterhaltsamen Inhalten zu begeistern und die Zuschauer zu ermutigen, diese Inhalte mit ihren Freunden zu teilen.

Branded Video Content funktioniert. Kürzlich durchgeführte Untersuchungen von Vizu haben gezeigt, dass virales Video die Kaufabsicht höchst effektiv beeinflussen kann. Beispielsweise hat eine von Vizu getestete Kampagne die Kaufabsicht der Konsumenten um 110% gesteigert, wobei Video-Zuschauer zweimal häufiger einkaufen als Personen, die die Videokampagne nicht gesehen haben.

Natürlich hoffen die meisten Vermarkter nicht nur, dass die Leute ihr Video ansehen, sondern auch, dass sie es teilen. In meinem Unternehmen haben wir festgestellt, dass die Leute ein Video oft dreimal länger sehen, wenn es von einem Freund geteilt wurde, anstatt es selbst auf einer Website zu finden. Während geteilte Werbung als Heiliger Gral gilt, ist es oft ein schwer fassbares Ziel, die Menschen zum Teilen zu bringen.

Während einige sagen, dass virales Video eine Kunst ist, gibt es Möglichkeiten, wie Sie ein bisschen Wissenschaft auf den Prozess anwenden können. Hier sind einige Attribute, die vielen erfolgreichen viralen Videos und Kampagnen gemeinsam sind. Sie sollten Ihre Videostrategie informieren, von den von Ihnen erstellten Inhalten, über die Verteilung des Inhalts bis hin zur Optimierung.

1. Motivation der psychologischen Anteilnahme


Es gibt drei Hauptgründe, warum Benutzer Videoinhalte gemeinsam nutzen, und es ist unerlässlich, einen dieser drei grundlegenden psychologischen Faktoren zu nutzen, um Inhalte zu erstellen, die wahrscheinlich geteilt werden.

Emotionen

Gefühle zu teilen ist ein grundlegendes menschliches Bedürfnis. Wenn Ihre Videos eine Emotion aufnehmen, die mit dem Publikum in Resonanz steht, teilen die Nutzer sie mit, da sie nicht nur Ihren Inhalt teilen, sondern das Gefühl, das Ihr Video erzeugt hat.

Ein gutes Beispiel für eine Kampagne, die bei den Zuschauern einen emotionalen Akkord trifft, ist das obige Halo-Reichweite: Hoffnung schaffen, die Förderung des nächsten Teils der äußerst beliebten Halo-Franchise. Dieses Video kombiniert packende Szenen aus dem neuen Spiel mit einem bewegenden Soundtrack, der sowohl langjährige Fans als auch neue Zuschauer berührt.

Identität und Selbstausdruck

Von den Büchern, die wir lesen und den von uns empfohlenen Filmen, bis zu den Bands in unseren Facebook-Profilen. Um das Teilen von Videos zu beeinflussen, müssen Sie sich folgende Frage stellen: "Wenn ein Benutzer dieses Video freigibt, worüber sprechen Sie? sich? "Ihre Botschaft muss klar sein und muss etwas sein, mit dem sich die Leute ausrichten wollen, egal ob es sich dabei um ihren Humor, ihren Sinn für Mode, ihren technikaffinen Charakter oder um ihre Beliebtheit handelt. Wenn Benutzer nicht möchten, dass ihre Freunde Ihr Video mit dem Video verbinden Ihre Identität teilen sie nicht.

In diesem Video zum Beispiel hat der 8. Kontinent Sojamilch ein sehr witziges Szenario geschaffen, auf das sich viele von uns beziehen können: Mütter, die versuchen, ihr Bestes zu geben, aber manchmal Fehler machen. Diese Kampagne hat viel Feedback auf Twitter und Facebook generiert, wie zum Beispiel "Das ist total ich!" oder "das ist mit meiner Mutter passiert!"


Information

Menschen sind fest verkabelt, um zu unterrichten und zu lernen. Online-Videos sind eine der kreativsten und effektivsten Möglichkeiten, Informationen auszutauschen. Machen Sie ein Video mit wirklich neuen und interessanten Informationen, und es wird garantiert weitergegeben.

Ein gutes Beispiel dafür ist der Stand Up 2 Cancer: Ändern Sie die Quoten PSA-Kampagne, die auf unbeschwerte und ansprechende Weise Informationen über Krebsquoten und Prävention bietet.


2. Einfache Shareability


Es gibt eine Menge großartiger, kuratierter Videoseiten, die im Internet auftauchen und ein ideales Publikum für Markeninhalte bieten. Wir sind alle mit YouTube vertraut, aber die unglaubliche Menge an Inhalten auf der Website macht es sehr einfach, dass Videos und sogar gesponserte Einkäufe ignoriert werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die steigende Flut sozialer Videoseiten wie Vodpod, Devour und PopScreen nicht übersehen.

Aber das ist nur der erste Schritt in der Distribution. Wenn Sie Video-Placements in Anzeigenprodukten kaufen, die nicht einfach freigegeben werden können, haben Sie Ihre Chancen, virale Aktivitäten zu generieren, erheblich reduziert. Alle Video-Player, in denen Ihre Anzeige untergebracht ist, müssen über integrierte soziale Funktionen verfügen, die den einfachen Austausch von Inhalten erleichtern. Idealerweise bieten sie auch die sozialen Verbindungen eines Nutzers neben dem Videoinhalt.

Die obige Kampagne zur Förderung der Martha-Stewart-Show im Hallmark Channel zielt beispielsweise auf ein weibliches Publikum in hoch Social-Web-Websites.

3. Eine datengetriebene Strategie

Wenn es Ihr Ziel ist, Ihr Video viral zu machen, müssen Sie einige Daten hinter Ihrer Vertriebsstrategie haben. Zu den guten Fragen, die Sie stellen sollten, gehören: Welche Websites generieren die höchste Freigabemenge für den von Ihnen erstellten Inhaltstyp? Welche Benutzer Zu welcher Tageszeit teilen sie am häufigsten Inhalte? Alle diese Faktoren müssen analysiert werden, bevor Sie mit der Verteilung beginnen, um Ihrem Video die beste Chance zu geben, sofort virulent zu werden.

Wenn Ihre Kampagne gestartet ist, schauen Sie sich an, welche Websites die meisten Anteile generieren, welche Demografien am meisten gemeinsam genutzt werden, und beginnen Sie, mehr Ressourcen für das, was funktioniert, zu verschieben. YouTube bietet einige großartige kostenlose Datenoptionen. Wenn Sie Ihre Analysen jedoch weiter auswerten, um die wichtigsten Kategorien wie die durchschnittliche Anzeigedauer pro Video und die Aktienquote zu messen, erhalten Sie ein viel besseres Bild davon, was wirklich vor sich geht.

Weitere Web-Video-Ressourcen von Mashable:

- 10 unvergessliche Viral Videos von 2010
- 10 Killer-Tipps zum Erstellen eines Branded YouTube-Kanals
- 5 Indie-Filme, die ohne Social Media nicht möglich wären
- 10 unglaublich inspirierende Momente auf YouTube VIDEOS
- 10 beste "schlechteste" Infomercials auf YouTube VIDEOS

Dan Greenberg

Dan Greenberg ist Mitgründer und CEO von Sharethrough, der größten unabhängigen Werbeplattform für native Werbeformen. Sharethrough ist ein Software-Unternehmen, das native Anzeigen in Feeds für Premium-Publisher betreibt und … Mehr


Interessante Artikel

Facebook: Wir geben nicht Ihre Nummer heraus

Facebook hat öffentlich auf Gerüchte reagiert, dass es Zahlen von Mobiltelefonen abtreibt und diese dann öffentlich macht. Die Quelle der Gerüchte ist eine Fehlinterpretation einer Leistung ...

Google+ Spiele werden live

Benutzer von Google+ stellen am Donnerstag möglicherweise etwas Neues in ihren Streams fest - ein kleines Symbol, das darauf hinweist, dass Google+ Games live geschaltet wurde. Das soziale Netzwerk begann mit einer Reihe von ...

HTC stellt Mobiltelefone mit Beats Sound-Technologie vor

Der Smartphone-Hersteller HTC erwirbt einen Anteil von 51% an Beats Electronics für 309 Millionen US-Dollar. Beats und HTC haben zusammengearbeitet, um Mobile Audio zu innovieren - das erste Ergebnis ...

Sneak Peek: Android Ice Cream Sandwich OS enthüllt [PICS]

Die ersten Bilder des lang erwarteten "Ice Cream Sandwich" -Upgrades auf das Android-Smartphone-Betriebssystem wurden am Donnerstag der Welt zugespielt. Die neue Oberfläche bietet eine ...

Greater Manchester Police Names u0026 Shames Rioters auf Twitter

Im Namen der schnellen und öffentlichen Justiz hat die Greater Manchester Police begonnen, die Identität von Personen zu twittern, die wegen krimineller Schäden und Unordnung während Unruhen ...

Mercedes bietet RFID-Facebook-Checkins bei der PGA-Meisterschaft an

Mercedes ist der neueste Automobilhersteller - und wahrscheinlich der einzige in den USA -, der mit computer- und smartphonelosen Facebook-Checkins per RFID experimentiert. Der Autobauer hat 10 ...