• 2020-02-27

Google erhält Patent für seine Kritzeleien 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Nach fast 10 Jahren Wartezeit hat Google am Dienstag ein Patent für seine "Google Doodles" erhalten.

Das Patent mit dem Titel "Systeme und Methoden, mit denen Benutzer zum Zugriff auf eine Website sic aufgefordert werden" schützt das System von Google, ein Firmenlogo so zu ändern, dass es mit einem speziellen Ereignis oder einer bestimmten Story korrespondiert, sowie mit der Verknüpfung eines Links oder der Suchergebnisse mit dem Logo der besonderen Veranstaltung. Der Mitbegründer von Google, Sergey Brin, gilt als Erfinder des Systems.

In Anbetracht dessen ist das Unternehmen, das ein Auto kreiert hat, das selbst fahren kann, ein Patent auf Kritzeleien mag ein wenig frivol erscheinen. Aber denken Sie daran, dies ist auch das Unternehmen, das 2009 sein fast leeres Homepage-Design erfolgreich patentieren ließ.

Glaubst du, Doodles verdienen ein Patent? Lass es uns in den Kommentaren wissen.


Interessante Artikel

Quimble - Einfache Online-Umfragen

Quimble ist ein einfacher Dienst zum Einrichten und Verfolgen von Online-Umfragen. Spannend ist, dass Quimble Offenheit liebt - sobald es eine offene API hat (in Kürze ...

Facebook Diaries ist live

Facebook Diaries, die Partnerschaft zwischen Comcasts Ziddio-Website zum Teilen von Videos und Facebook, ist jetzt live. Sie können es in der Facebook-Gruppe, auf Ziddio.com und im eingebetteten ...

Religion und Objektivität kollidieren in Google - Suchvorschläge

Wenn Sie in das Suchfeld von Google "Islam is" eingeben, werden jetzt Vorschläge aufgelistet, die auf Suchanfragen basieren, die bei anderen Nutzern beliebt waren. Bisher war nichts für ...

Wann planen Sie die Verwendung des iPad?

Ja, ich weiß, dass die iPad-Analyse im Moment in ungewöhnlichen Mengen vorkommt. Aber jetzt, da es raus ist, jetzt wo wir wissen, was es kann und was nicht, kann man nicht anders als über mich nachzudenken ...

IPad teilt Twitter [STATS]

Lieben Sie es oder hassen Sie es. Das iPad ist das Gesprächsthema, über das das Web tobt. Gestern gab Trendrr bekannt, dass es in der ersten Stunde nach dem Start 177.000 Tweets gab.

Kayak verkauft Sitze auf dem ozeanischen Flug 815 von Lost

Die Reise-Website Kayak hat ein verstecktes Ostereiverzeichnis für ABCs TV-Drama Lost. Suchen Sie in Kayak nach Flügen vom SYD-Flughafen Sydney zum LAX von Los Angeles und Sie werden feststellen, dass das Oceani ...