• 2020-02-25

MySpace hält die Town Hall-Serie ab und bringt Präsidentschaftskandidaten an den Campus 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

MySpace gibt heute seine Pläne bekannt, eine Presidential Town Hall-Reihe zu veranstalten, die von September bis Dezember auf College-Campus abgehalten wird.

Um das politische Bewusstsein kontinuierlich zu fördern, wird das MySpace Town Hall eine Umgebung für den Dialog zwischen einem einzelnen Präsidentschaftskandidaten und der MySpace-Community über Instant Messenger bieten. MySpace-Teilnehmer können mit dem begleitenden MySpace-Webcast live chatten und zusehen. Benutzer können Fragen von zu Hause aus einreichen, um das Rathaus-Gespräch anzuregen. Wahrscheinlich genauso wichtig wie die Town Hall-Serie selbst ist die Tatsache, dass die an die Kandidaten gestellten Fragen ungefiltert bleiben. Dies ist die Web 2.0-Version von Präsidentenforen, die seit Jahren auf Hochschulgeländen abgehalten werden. Nach meinem Verständnis werden Politiker durch einen Webcast verfügbar sein, anstatt Politiker, die von Campus zu Campus reisen.

Zu den Kandidaten, die daran beteiligt sein werden, gehören unter anderem Senatorin Hillary Clinton, Senator Chris Dodd, der ehemalige Senator John Edwards, Senator Barack Obama und Gouverneur Bill Richardson. Die Ankündigung der Town Hall-Serie erfolgte nach dem Start der MySpace Presidential Primaries, die am 1. und 2. Januar nächsten Jahres virtuell auf dem Gelände stattfinden wird. MySpace stärkt das politische Bewusstsein in der Jugend unserer Nation auch durch die Partnerschaft der Kampagne "Declare Yourself" sowie durch den MySpace Impact-Bereich, der ein interaktives politisches Zentrum für Informationen ist.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...