• 2020-02-24

Wie Anwälte Social Media in der Zukunft nutzen können 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Die Zukunft der Social Media-Serie wird von Gist unterstützt. Gist bietet einen vollständigen Überblick über die Kontakte in Ihrem professionellen Netzwerk, indem Sie für jedes ein umfassendes Geschäftsprofil erstellen, das die meisten Neuigkeiten, Statusaktualisierungen und Arbeitsdetails enthält. Sehen Sie hier, wie es funktioniert.

Es gab eine zähe Verbindung zwischen Rechtsanwälten und sozialen Medien. Die Tatsache, dass so viele Informationen und Gespräche öffentlich gemacht werden, kann Unternehmen davon abhalten, an Bord zu springen. Die gleiche Zurückhaltung gibt jedoch Hinweise darauf, wie Social Media in Zukunft von Anwälten genutzt werden kann.

Social Media ist eine große Sache. Jeder von deiner Mutter bis zu deinem Neffen ist wahrscheinlich irgendwie online. Aber Sie denken vielleicht nicht daran, den Twitter-Handle Ihres Anwalts nachzuschlagen oder im Blog seiner Firma nachzulesen.

Immer mehr Firmen und Einzelpersonen werden online gestellt. Um herauszufinden, wo sich Social Media befindet, haben wir mit drei Social Media-Anwälten gesprochen, um uns beim Lesen der Teeblätter zu helfen.

Wie passt sich Social Media in das Gesetz ein?

Neue Technologien stellen für Anwälte normalerweise Probleme dar, nicht wegen ihrer technischen Komplexität, sondern weil es schwierig ist, herauszufinden, wie sie legal damit umgehen können. "Die Online-Welt ist wie im Wilden Westen, weil niemand genau weiß, wie die Gesetze gelten", sagte Adrian Dayton, Rechtsanwalt und Social-Media-Berater für Anwaltskanzleien. Während das meiste Online-Verhalten vom gesunden Menschenverstand bestimmt werden kann, gibt es technische Probleme. "Wie setzen Sie eine Offenbarung in einen Tweet mit 140 Zeichen ein?" Dayton fügte hinzu.

Da soziale Medien online verfügbar sind, unterliegen sie in jedem Bundesstaat oder Land, in dem auf Informationen zugegriffen werden kann, individuellen Internetgesetzen. Dieses Prinzip des universellen Zugangs ist zum Teil der Grund, warum soziale Medien und das Internet so schwer in einen Rechtsbereich passen.

Es ist wahrscheinlich, dass diese Verwirrung von Präzedenzfällen gelöst wird. Vorbehaltlich eines radikalen Umdenkens des Internetrechts werden Social-Media-Fragen offenbar besser verstanden, da Einzelfälle eine geeignete Vorgehensweise aufzeigen.

Social Media als Beweis

Wir beginnen, Social Media als Beweismittel oder Hintergrundinformationen in Fällen zu sehen.

Alles beginnt mit der Jury. Die Auswahl der Jury, der Prozess der Ausgliederung von Kandidaten, die möglicherweise voreingenommen sind, ist traditionell auf Interviews, Hintergrundüberprüfungen, Jobhistorien und dergleichen beschränkt, aber Dayton sagte: "Social Media wird bereits verwendet, um Jurys zu testen." Anwälte holen Informationen aus sozialen Netzwerken wie Facebook und LinkedIn ein, um herauszufinden, welche Firmen, Marken oder Mitgliedschaften Jury-Mitglieder haben könnten. Es ist ein erster Schritt für einige sozial versierte Rechtssysteme.

In Bezug auf legale Beweise sind Social Media sehr ähnlich wie E-Mail-Nachrichten. Nahezu alle sozialen Medien sind in gewisser Weise öffentlich und machen es so noch einfacher, Informationen über Kläger oder Beklagte zu sammeln. "Es macht einfach Sinn. Wenn Sie E-Mails als Beweismittel verwenden können, warum nicht einen Facebook-Post verwenden?" sagte Robert Algeri, Partner bei Great Jakes, einer Marketingfirma, die Anwaltskanzleien online und in soziale Medien bringen soll.

Fotos und Updates, die auf Facebook veröffentlicht wurden, wurden bereits verwendet, um Menschen zu kriegen, die wegen Krankheitstage oder Arbeitsunfähigkeit gelogen haben, sagte Walker Lawrence, ein Mitarbeiter von Maduff & Maduff, LLC. Anwälte könnten es beispielsweise gegen jemanden verwenden, der sich fälschlicherweise krank gemeldet hat, und dann Fotos von sich selbst veröffentlichen, die am selben Tag mit Freunden feiern.

Aktivitäten auf Social-Media-Sites können auch als Alibi verwendet werden, wie im Fall von Rodney Bradford, dem Teenager aus Brooklyn, dessen Posten bei Facebook auf den nächtlichen IHOP-Pancake-Appetit ihn vor Raubüberfällen bewahrt hat.

"Bei Fällen, die wir verfolgen oder verteidigen, berücksichtigen wir immer die potenziellen Auswirkungen auf Facebook, was sie auf Facebook tun", sagte Lawrence. "Ich möchte ihr Twitter sehen, was auf ihrem LinkedIn steht. Das sollte zur Norm werden."

Offline-Beziehungen entwickeln

Es gibt eine seltsam analoge Lösung für all diese Social Media. Die Anwälte / Experten, mit denen wir gesprochen haben, sagten, dass Social Media am effektivsten sei, um Offline-Beziehungen aufzubauen - was bedeutete, dass das Internet ihnen half, echte Menschen kennenzulernen, mit denen sie sonst möglicherweise nicht zusammengearbeitet hätten.

"Wir nutzen es als Vertriebsinstrument", sagte Algeri. "Es ist ein Mittel, um mit Menschen in Kontakt zu treten, die wir vorher nie getroffen hätten."

Diese Mentalität hat eindeutig auch für Lawrence funktioniert. Nach unserem Interview traf sich Lawrence mit einem Anwalt, den er über Twitter über eine mögliche Zusammenarbeit fand. "Als Anwälte verkaufen wir uns und unsere Zeit und unser Studium", sagte Lawrence. "Twitter ist eine Möglichkeit, um diese Beziehung herzustellen."

Thought Leadership & Client führt

Natürlich werden Social Media all die Dinge tun, die wir bereits kennen und lieben. Social Media kann (und wird) Anwälten dabei helfen, eine Marke und Identität aufzubauen. Diejenigen, mit denen wir gesprochen haben, empfahlen Anwälten, Blogs zu beginnen oder Inhalte zu erstellen, in denen ihre Besonderheiten und ihr Fachwissen präsentiert werden.

Algeri ist noch einen Schritt weiter gegangen und hat die Website seiner Firma komplett neu gestaltet. Sie haben Social Media in jede Bioseite integriert, wodurch die Social Media-Präsenz aller ihrer Mitarbeiter auf ihrer Homepage zusammengefasst wird. Algeri sieht dies als nächsten logischen Schritt für Unternehmen an, in denen Social Media keine Fremdkörper sind, sondern ein entscheidender Teil der Identität des Unternehmens. "Wir sehen uns als vor der Kurve", fügte Algeri hinzu. "Es ist definitiv der Ort, an dem Anwaltskanzleien ihre Websites besuchen werden. Es ist absolut."

Social Media hilft auch dabei, Kunden zu finden und Konversationen zu schaffen. Eine aktive, echte Präsenz in Netzwerken wie Twitter kann dazu beitragen, neue Kunden und sogar neue Partner für eine zukünftige Zusammenarbeit zu erreichen. Es gelten die gleichen Regeln: Seien Sie ehrlich, pflegen Sie echte Konversation und stellen Sie echte Verbindungen her. Social-Media-Sites sind keine Verkaufsplattformen, auch wenn sie Ihrem Unternehmen oft helfen können.

Einige gute Ideen

Es scheint, dass die größte Vorhersage für die Zukunft, wie Anwälte soziale Medien nutzen werden, Normalität sein wird. Anstelle eines technologischen Durchbruchs prognostizierten unsere Gurus, dass die Dinge, die jetzt als wegweisend angesehen werden (Verbindung mit Kunden online, feste Blogs, in einigen Fällen Social Media), alltäglich werden.

Das ist nicht überraschend. Die meisten guten Ideen beginnen als innovativ und werden dann alltäglich, wenn immer mehr Menschen erkennen, dass sie gute Ideen sind. Es bedeutet jedoch, dass Anwälte, die bereits auf Social Media eingestimmt sind, nicht nur auf dem richtigen Weg sind, sondern einen Vorsprung im Wettbewerb haben.

Wie sehen Sie die legale Industrie, die soziale Medien auf kreative Weise nutzt? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Von Gist unterstützte Serie

Die Zukunft der Social Media-Serie wird von Gist unterstützt. Gist hält Sie mit weniger Aufwand besser auf dem Laufenden, indem Sie an einem Ort den vollständigen Überblick über Ihr professionelles Netzwerk erhalten und Informationen aus dem gesamten Web für alle Ihre Kontakte zusammenbringen. So erhalten Sie im richtigen Moment die richtigen Informationen, um ein Meeting abzuhalten und einen erstaunlichen Stand zu bieten oder einfach einen besseren Weg finden, um eine Verbindung herzustellen.

Weitere Business-Ressourcen von Mashable:

- Wie Hospitality-Unternehmen Social Media für echte Ergebnisse nutzen
- 6 Tipps zur Gründung eines digitalen Geschäfts vom Gründer von Pandora
- 5 große Social-Media-Fragen von Kleinunternehmern
- Wie 7 Startups ihre Online-Communities aufbauen
- 13 Branded Mobile Apps, die es richtig gemacht haben

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, zimmytws


Interessante Artikel

Erhalten Sie den * ultra * schönen 10-in-1-Instant Pot Ultra für 30 US-Dollar bei Amazon

Dies ist der gleiche Deal, den wir am Prime Day gesehen haben.

Amazon hat einen riesigen Verkauf von PC-Geräten: Shop-Angebote für Asus, LG, Lenovo und mehr

Gaming-Laptops, Desktop-Tower und WLAN-Router - oh mein Gott!

Schnappen Sie sich einen OLED 4K-Fernseher von LG zum Verkauf und veranstalten Sie die ultimative Zuschauerparty

Gehen Sie groß oder gehen Sie mit diesem Deal nach Hause.

Der Ort ist alles: Die API von Foursquare ist ein Beweis

Trotz seiner Größe hätte Twitter die Landschaft der Echtzeit-Online-Kommunikation ohne das Interesse der Entwickler um seine API nicht wesentlich verändert. T ...

Dank Walmart ist es möglich, ein MacBook für weniger als 350 US-Dollar zu erhalten

Lassen Sie sich nicht von dem "Certified Refurbished" -Tag erschrecken.

Laptop- und Tablet-Angebote: iPads, MacBooks, Razer-Laptops, Acer-Chromebooks und vieles mehr

Diese Angebote beleuchten Ihr Wochenende.