• Tuesday June 25,2019

38% der Kinder auf Facebook sind jünger als 12 Jahre

Facebook ist auf Nutzer unter 13 Jahren beschränkt, aber laut einer neuen Umfrage hat das keine kleinen Kinder davon abgehalten.

MinorMonitor, ein Instrument, mit dem Eltern Facebook-Aktivitäten ihrer Kinder verfolgen können, befragte 1.000 Eltern, wie ihre Kinder Facebook nutzen. Dabei stellte sich heraus, dass 38% der Kinder auf Facebook 12 Jahre alt sind. Von den 1.000 Kindern, die von ihren Eltern vertreten wurden, waren 40 unter sechs Jahren.

Obwohl Kinder eifrig Facebook umarmen, sorgen sich 74% der Eltern um ihre Sicherheit. Mehr als die Hälfte der Eltern (56%) macht sich Sorgen um sexuelle Raubtiere.

Wenn es um Cybermobbing geht, sind 41% der Eltern betroffen, und 30% glauben, dass ihre Kinder bereits Opfer waren.

Mehr als die Hälfte der Eltern überwacht die Facebook-Nutzung ihrer Kinder, indem sie sich in ihren Konten einloggen, ein Viertel ihrer Freunde und nur 17% verfolgen ihre Kinder überhaupt nicht.

Wenn Sie Eltern wären, würden Sie Ihre Kinder auf Facebook lassen? Welche Risiken bestehen Ihrer Meinung nach durch die frühe Auseinandersetzung mit dem sozialen Netzwerk? Schauen Sie sich die Umfrageergebnisse in der Infografik unten an und hören Sie in den Kommentaren nach.


Interessante Artikel

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Websites ermöglicht, Rich-Media-Medien in Echtzeit zu ...

7 Beispiele für Spielmechanik in Aktion

Gamification ist die Verwendung von Game Thinking und Spielmechaniken, um das Publikum zu begeistern und Probleme zu lösen. Mit anderen Worten, es bedeutet, die besten Lektionen von Spielen wie Farmville, W ...