• 2020-02-24

Facebook bildet "Network of Support" zur Bekämpfung von LGBT-Cybermobbing 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Um Anti-LGBT-Mobbing zu bekämpfen, hat Facebook bekannt gegeben, dass es sich mit MTV, der Gay and Lesbian Alliance Against Defamation (GLAAD) und anderen zusammenschloss, um ein "Netzwerk der Unterstützung" für schwule, lesbische, bisexuelle und transgender Teenager zu bilden.

Die Initiative ist ein Nachfolger der Partnerschaft zwischen Facebook und GLAAD der letzten Woche, geht jedoch einige Schritte weiter, indem sie LGBT-Jugendlichen und ihren Eltern Informationen, Ressourcen und Unterstützung zur Bekämpfung von Cybermobbing bietet. Das "Support-Netzwerk" soll helfen, Probleme der LGBT-Community in der Online-Welt anzugehen.

"Angesichts der jüngsten Tragödien, an denen Jugendliche beteiligt waren, die sich aufgrund von Anti-LGBT-Mobbing das Leben genommen haben, halten wir es für notwendig, ein" Netzwerk der Unterstützung "zu bilden, um uns dabei zu helfen, Probleme effektiv zu lösen, mit denen lesbische, schwule, bisexuelle und Transgender-Community ", sagte Facebook in einem Beitrag auf seiner Sicherheitsseite.

Die ursprüngliche Liste der Partner für das "Network of Support" von Facebook umfasst GLAAD; MTVs A Thin Line Kampagne; die Menschenrechtskampagne (HRC); das Trevor-Projekt; das schwule, lesbische und direkte Bildungsnetzwerk (GLSEN); und Eltern, Familien und Freunde von Lesben und Schwulen (PFLAG).

Zu Beginn gab Facebook sechs Tipps, wie sich LGBT-Teenager online schützen können. Dazu gehört auch, wie man Mobbing blockiert und Belästigungen meldet. Das Unternehmen schlägt außerdem vor, dass LGBT-Teenager für andere aufstehen, sich zweimal überlegen, wann sie postieren, sich immer dann ausstrecken, wenn sie sich überfordert fühlen, und sich daran erinnern, dass sie in ihrem Kampf nicht alleine sind.

Facebook sagte, dass es sich aufgrund der jüngsten tragischen Ereignisse entschieden habe, dieses Netzwerk zu schaffen. Die Geschichte des Studenten der Rutgers University, Tyler Clementi, der Selbstmord begangen hat, nachdem er wegen seiner sexuellen Vorliebe belästigt wurde, ist eine Geschichte, die uns alle daran erinnern sollte, dass LGBT-Studenten vor gewaltigen und manchmal überwältigenden Herausforderungen stehen. Wir sind froh zu sehen, dass verhindert wird, dass diese Art von Tragödie erneut auftritt.


Interessante Artikel

Erhalten Sie den * ultra * schönen 10-in-1-Instant Pot Ultra für 30 US-Dollar bei Amazon

Dies ist der gleiche Deal, den wir am Prime Day gesehen haben.

Amazon hat einen riesigen Verkauf von PC-Geräten: Shop-Angebote für Asus, LG, Lenovo und mehr

Gaming-Laptops, Desktop-Tower und WLAN-Router - oh mein Gott!

Schnappen Sie sich einen OLED 4K-Fernseher von LG zum Verkauf und veranstalten Sie die ultimative Zuschauerparty

Gehen Sie groß oder gehen Sie mit diesem Deal nach Hause.

Der Ort ist alles: Die API von Foursquare ist ein Beweis

Trotz seiner Größe hätte Twitter die Landschaft der Echtzeit-Online-Kommunikation ohne das Interesse der Entwickler um seine API nicht wesentlich verändert. T ...

Dank Walmart ist es möglich, ein MacBook für weniger als 350 US-Dollar zu erhalten

Lassen Sie sich nicht von dem "Certified Refurbished" -Tag erschrecken.

Laptop- und Tablet-Angebote: iPads, MacBooks, Razer-Laptops, Acer-Chromebooks und vieles mehr

Diese Angebote beleuchten Ihr Wochenende.