• 2020-02-25

Facebook blockiert LOLapps und schneidet 150 Millionen Nutzer ab 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Mit 150 Millionen Nutzern ist LOLapps einer der größten Anbieter von Social Games auf der Facebook-Plattform, doch die Party kam an diesem Wochenende zum Erliegen, als Facebook alle Spiele des Unternehmens störte.

LOLapps Titel umfassen Critter Island , Gartenleben , Diva Life , Band der Helden , Supermodel: Das Spiel , Yakuza Lords und Facebook-Versionen der großen Gaming-Titel Dantes Inferno und Champions Online , aber besuchen Sie eine dieser Seiten jetzt und Sie werden von Facebook mit dem Fehler "Seite nicht gefunden" begrüßt (siehe Abbildung unten).

Social Games sind für Facebook potenziell sehr lukrativ. Dies hat sich mit der Bereitstellung seiner Facebook-Credits, die für In-Game-Transaktionen verwendet werden können, als überzeugend erwiesen. Daher wäre es im besten Interesse sowohl von Facebook als auch von LOLapps, diesen Streit schnell zu lösen.


Zunächst war nicht klar, warum die Spiele eingestellt wurden, aber VentureBeat berichtet, ein Sprecher von Facebook sagte: "Wir haben Anwendungen von LOLapps aufgrund von Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen deaktiviert." Der Sprecher hat nicht angegeben, gegen welche Bedingungen verstoßen wurde.

LOLapps kann natürlich ein langfristiges Verbot von Facebook nicht überleben. Deshalb gab CEO Arjun Sethi eine eigene Stellungnahme ab und sagte: "Wir können derzeit keinen Kommentar abgeben. Wir werden Sie so bald wie möglich aktualisieren. "

Samuel Axon

Samuel Axon ist ein Produzent digitaler Inhalte in New York City. Er arbeitete als Redakteur bei Engadget, Mashable und dem Joystiq-Netzwerk und ist derzeit Redaktionsleiter bei Sprout Social.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...