• 2020-02-28

Facebook will mit Apple als Investor die Serie E finanzieren [DEBUNKED] 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Aktualisieren: Wir haben ausführliche Gespräche mit Facebook geführt, und seine Vertreter haben unseren Tippgeber diskreditiert, der seine Tatsachen nicht klargestellt hat.

Die Behauptungen des Tippgebers über eine neue Finanzierungsrunde bei Facebook und die Beteiligung von Apple an dieser Finanzierung wurden entlarvt. Der unten genannte Investor Digital Sky Technologies war bereits im Mai 2009 an der Finanzierung der Serie E beteiligt - etwas, das der Tippgeber gewusst hätte, wenn er legitim gewesen wäre.

Wir sagten, dass diese Nachricht einige verdächtige Aspekte hatte, als wir sie hörten, und da haben Sie sie: Bestätigt falsch.

Ist Mark Zuckerberg mit Steve Jobs befreundet? Facebook bereitet sich möglicherweise darauf vor, eine mit mehreren Millionen Dollar teure Series-E-Finanzierungsrunde mit bestehenden und möglicherweise neuen Investoren zu veranstalten: Apple Inc.

Laut unserem Tippgeber wird das weltweit größte soziale Netzwerk in den nächsten Monaten eine neue Finanzierungsrunde aufbringen, um sein Wachstum voranzutreiben und die Lücke zwischen dem jetzigen Zeitpunkt und dem eventuellen Börsengang zu schließen. Der potenzielle Betrag der Serie E-Runde wurde nicht bekannt gegeben. Facebook hat bereits vier Finanzierungsrunden zusammen mit einer Angel-Runde in den sechs Jahren seines Bestehens gesammelt, die sich auf mehr als eine halbe Milliarde Dollar beläuft.

Es ist die zweite Information unseres Tippers, die unser Interesse geweckt hat. Führend in der potenziellen Runde werden Digital Sky Technologies (ein bestehender Investor) und Apple sein. Ja, Apple. Die Finanzierung ist Teil einer Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen, die letztendlich zu einer tiefgreifenden Integration von Facebook in Apples Produktpalette, darunter Ping, iTunes, iLife und iWork, führen wird.

Bevor wir fortfahren, möchten wir betonen, dass wir diese Geschichte noch nicht bestätigt haben; Wir arbeiten immer noch daran, dieses Gerücht zu überprüfen oder zu entlarven. Wir haben noch nicht mit diesem Tipper gearbeitet, aber jetzt haben wir zum dritten Mal von einer potenziellen Serie E (aus drei verschiedenen Quellen) gehört und zum zweiten Mal, dass Apple als wahrscheinlicher Investor erwähnt wurde. Das ist genug, um uns misstrauisch und neugierig zu machen.

Wir haben letzte Woche berichtet, dass Steve Jobs und Mark Zuckerberg kürzlich zu Abend gegessen haben, vermutlich um über die Integration von Facebook in Ping zu plaudern. Konnte das Abendessen mehr als nur Ping gewesen sein? Könnten die beiden CEOs von einer tieferen Facebook-Partnerschaft und einer potenziellen Investition von Apple gesprochen haben?

Der iPhone-, iPad- und Macbook-Hersteller ist eines der wenigen Technologieunternehmen, das in Facebook investieren kann - er verfügt über ein Umlaufvermögen von mehr als 40 Milliarden US-Dollar. Das reicht aus, um den Marktwert von Facebook im Wert von 33 Milliarden US-Dollar zu absorbieren, obwohl Zuckerberg zweifellos die Absicht hat, das Unternehmen, das er gegründet hat, zu verkaufen.

Es gibt einige Dinge, die uns skeptisch gegenüber den Gerüchten der Serie E machen. Das große ist, dass Facebook bereits ein großes Technologieunternehmen als Investor hat: Microsoft, einer der größten Rivalen von Apple. Microsoft erwartet seine Beziehung zu Facebook und hat kürzlich die Integration von Facebook mit Bing eingeführt. Würde Microsoft mit dem Investor Apple zufrieden sein? Könnte Microsoft eine Investition von Apple blockieren, selbst wenn es wollte?

Trotzdem haben Microsoft, Apple und Facebook einen gemeinsamen Feind: Google. Das allein könnte ein Anreiz sein, die drei Unternehmen zusammenzubringen.

Wir arbeiten daran, herauszufinden, wie viel Wahrheit dieses Gerücht gibt. Wenn Sie etwas wissen, sind wir nur eine E-Mail entfernt.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...