• 2020-02-26

Netflix 'Sex Education' findet die Menschheit in grobem jugendlichem Sex: Review 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Bild: Jon Hall / Netflix

Die Schrecken des Teenager-Sex sind eine universelle Erfahrung. Und Aufklärungsunterricht fühlt sich an wie die ausgedehnte Therapiesitzung, die wir brauchten, um all das begrabene, erbärmliche Trauma durchzuarbeiten.

Zunächst können Sie die neue Netflix-Serie in die gleiche Kategorie einordnen wie andere britische britische Teenieshows Die Inbetweeners , Skins , oder auch Misfits . Aber während Aufklärungsunterricht Minen in einer ähnlichen dreisten Jugendlichkeit, kommt es mit einem Realismus, der Bo Burnham ähnelt, näher an die Heimat heran Achte Klasse .

SEHEN SIE AUCH: Der 'Eighth Grade'-Trailer ist ein zu realer Rückblick auf die Mittelschule

Otis beginnt als durchschnittlicher, introvertierter Higher "Everyboy". Als Jungfrau, die sich mit ihrer eigenen Sexualität nur unbehaglich fühlt, widersprechen seine Phobien der Offenheit seiner Sextherapeutin, die Gillian Anderson perfekt spielt. Doch Otis erlebt einen Spitzenwert in der Relevanz, wenn das beliebte böse Mädchen Maeve seine ungenutzten Fähigkeiten als Sohn eines Psychologen nutzt und ihn zum Sexualguru der Schule macht.

Diese mit Stereotypen beladene Zusammenfassung kann jedoch nicht kommunizieren, wie Aufklärungsunterricht Die Annahmen, die durch Labels wie Jock, mittlere Mädchen, Dummkopf, Spinner, Therapeut, Populärer, Verlierer, Schwule, Lesben, Schlampe (oder Schlacke) und Jungfrau gemacht werden, werden auf brillante Weise umgangen.

Bild: Jon Hall / Netflix

Die Reise eines jeden Charakters, egal ob Haupthandlung oder Nebengeschichte, ist eine Verschmelzung unerwartet leiser Enthüllungen. Aufklärungsunterricht weiß, welcher Trope Sie erwarten, und liefert stattdessen eine Geschichte über echte Menschen und die komplexe Verwirrung der Widersprüche, die wir sind.

Aufklärungsunterricht weiß, welcher Trope Sie erwarten, und liefert stattdessen eine Geschichte über echte Menschen.

Dies ist weitgehend darauf zurückzuführen, wie physische Intimität dazu verwendet wird, seine Charaktere zu erkunden, anstatt sie auszunutzen. Trotz des Titels sind die Sexszenen entschieden unsexy. Die meisten Grafiken, wie die Eröffnungsszene mit einem Mann, der einen Orgasmus vortäuscht, sind verängstigende Fiaskos weltlicher Zuverlässigkeit. In einem anderen versucht ein lesbisches Paar verzweifelt, beim Scheren auszusteigen - bevor er nur zuschauen muss Blauer Planet stattdessen.

Ohne jemals in die erzwungene Erkenntnis anderer Netflix-Originale geraten zu sein (** ähm ** Erfrischende Abenteuer von Sabrina ) zeigt die Show mühelos das breite Spektrum der Menschheit, das Sex ist. Und das bedeutet viel mehr als nur progressive Schlagworte und Aphorismen fallen zu lassen oder nicht-heterosexuelle Paare zu zeigen.

Bild: Sam Taylor / Netflix

Denn letztlich ist jeder, auch der Sexualtherapeut, von seiner eigenen engen Definition dessen gefangen, was seine eigene Sexualität sein sollte oder nicht.

Otis ist von seinem eigenen schwächenden Zölibat angewidert und kann es nicht als das Geschenk ansehen, das ihn so gut macht, anderen zu helfen, ihre sexuellen Funktionsstörungen zu akzeptieren. Sein bester Freund, der Show stiehlt, Eric, ist einer der wenigen offen schwulen Kinder in der Schule. Obwohl er über seine sexuelle Orientierung nicht entschuldigt und sogar von seinem religiösen Vater akzeptiert wurde, bemüht er sich selbst, dieselbe Selbstliebe zu zeigen.

Ein Junge mit einem "großen, massiven Elefantenhahn" kann den Druck, der damit einhergeht, nicht ertragen. Inzwischen ist der extrem geile Bandfreak, der verzweifelt seine Jungfräulichkeit durch ausgefeilte Fantasy-Rollenspielszenarien verlieren will, die Realität dessen, wer sie ist, vergessen.

Die gleichen Fragen verfolgen jeden von ihnen: Warum kann ich nicht normal sein? Warum bin ich nicht wie alle anderen?

Aber wenn man eine so große Bandbreite von Menschen sieht, die sich schwer tun, um ihre unterschiedlichen Sexualitäten herauszufinden, zeigt sich, dass sie nicht normal sind ist normal. Die einzige Gemeinsamkeit, die man in unseren Schlafzimmererlebnissen findet, ist die Gewissheit, dass wir groteske Spinner sind, die alles falsch machen. Und wenn wir uns alle so fühlen, dann ist das die Definition von Normal.

Bild: Sam Taylor / Netflix

Im Aufklärungsunterricht Sex ist alles und nichts. Es ist alles so weit, wie es scheint, dass jeder dazu in der Lage ist, darüber nachzudenken. Aber die eigentliche Handlung selbst ist nichts im Vergleich zu der ganzen Person, mit der Sie es tun, und dem gesamten Gepäck, das sie mitbringen.

Es ist eine andere Art von Nacktheit als wir es gewohnt sind, im Fernsehen zu sehen, unsere Menschlichkeit bloßgelegt zu haben, anstatt einen Haufen Titten und Schwanz (obwohl das auch so ist). Sex ist selten die Antwort oder Lösung für die Probleme, mit denen jeder Charakter zu tun hat. Es macht es jedoch schwieriger, sich vor ihren Problemen zu verstecken. Und wenn Sie es nicht verstecken können, müssen Sie einen Weg finden, sich dem zu stellen.

Fast niemand wuchs mit der Sexualerziehung auf, die wir brauchten. Die Schule lehrte uns, es als eine Liste potenzieller sexuell übertragbarer Krankheiten zu betrachten, während Pornografie uns lehrte, es als unrealistische Leistung zu sehen.

Aber in Aufklärungsunterricht , es ist eine rohe Anzeige von menschlichen Fehlern und Fehlern. Und das macht es so schön.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...