• Thursday July 18,2019

Toaster-ähnliche Apparatur bringt Düfte ins Spiel

Die jahrzehntelange Suche nach olfaktorischer Begleitung zu Ihrem Lieblingsspiel oder -video könnte nun endlich vorbei sein. Das ist richtig, Smell-O-Vision ist noch in diesem Jahr auf dem Weg und heißt ScentScape.

Für nur 70 US-Dollar können Sie diese toasterähnliche Vorrichtung von ScentSciences anschließen und 20 verschiedene Düfte in Ihr Spielzimmer bringen. Auf dem Weg zu Ihrem nächsten Kampf durch ein Feld von Gänseblümchen laufen? Sie werden es auch durch die Nase erfahren. Lieben Sie den Geruch von Napalm am Morgen? Der Duft des Sieges kann Ihnen gehören, direkt in Ihrem Heimkino.

Die verschiedenen Düfte müssen in Spielen programmiert werden, aber auch das in Kalifornien ansässige Unternehmen ScentSciences dachte daran, einschließlich ScentEditor, einer Bearbeitungs-App, mit der Benutzer ihre eigenen Düfte erstellen und mit anderen Spielern teilen können.

ScentScape ist nicht nur auf Spiele ausgerichtet, sondern kann auch für Heimvideos angepasst werden. Dies muss Teil des Marsches hin zu einem vollständigen Realismus im Bereich Home Entertainment sein. Wenn Sie ein 3D-Video haben, können Sie das auch mit 7.1-Surround-Sound begleiten - und jetzt Smell-O-Vision, oder? Notwendig oder nicht, nach der langen und karierten Vergangenheit der Idee von Smell-O-Vision muss dies der bisher fortgeschrittenste Versuch sein.

Das sieht nach einem lustigen Gadget aus, aber wir glauben, dass eine aktive Fantasie besser sein könnte. Sie kennen zum Beispiel den alten Fernsehknebel, bei dem jemand die Treppe hinunterfällt, und Sie sehen die Person nicht fallen, aber Sie hören, dass sie in einem kakophonen Soundeffekt dargestellt wird? Ihre Vorstellungskraft füllt die Action auf viel unterhaltsame Weise aus, als wenn sie auf dem Bildschirm dargestellt wird. Das gleiche gilt für eine Vielzahl von Gerüchen, schädlich oder anders.

[über GizmoWatch]


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...