• 2020-02-28

Das 'Sharp Objects'-Finale bewies die dunkle Kraft eines Generationen-Traumas 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Bild: Anne Marie Fox / HBO

Dieser Artikel enthält Spoiler für das Finale von Scharfe Objekte .

egal wie viel Scharfe Objekte Es schien wie ein Mordgeheimnis, das Finale erwies sich als verheerendes Beispiel für den Generationsschaden, der durch Missbrauch, Vernachlässigung und psychische Erkrankungen von Familien verursacht wurde, die nicht über die nötigen Hilfsmittel verfügen, um ihr Trauma zu bewältigen.

Vor Amma gab es Camille. Vor Camille Adora. Und vor Adora gab es Joya. Drei Generationen von Preaker-Frauen und keine von ihnen waren von der Grausamkeit und dem Wahnsinn ihrer Stadt und ihres Ortes unberührt.

SIEHE AUCH: Jede unbeantwortete Frage aus dem 'Sharp Objects'-Finale, erklärt

Während die Rolle von Joya Preaker, einen Zyklus, der dazu führte, dass ihre Tochter und ihre Enkelin zu Mördern wurden, aufrecht zu erhalten und möglicherweise zu schaffen, weitgehend zum Erliegen gebracht wurde, fühlte sich ihre Anwesenheit und ihr Einfluss auf Adora im Finale als bedrückend anwesend.

Adoras erstickender Ansatz zur Mutterschaft, der buchstäblich ihre Kinder tötet, indem er sich zu sehr um sie kümmert, wird als korrekter Kurs von Joyas nachlässiger Elternschaft gelesen. Adoras Kernrichtlinie, Münchhausen und alle, besteht darin, Kinder zu haben, die nicht ohne sie leben können, weil es ihrer Mutter nicht wichtig war, ob sie überhaupt lebte.

Natürlich hatte die Überkompensation von Adora unterschiedliche Auswirkungen auf ihre Töchter. Camille war ein unabhängiges Kind, und ihr Wunsch, ihre eigene Person zu sein, erschien Adora als Ablehnung. Diese Ablehnung wurde zu einem spürbaren Hass, der Adora gegen Camille aussprach, der sich später im Leben in eine selbstmörderische Depression entwickelte. Ironischerweise rettete es Camilles Eigensinn schließlich, als sie sich weigerte, Adoras "Medizin" als Kind einzunehmen.

Bei „Sharp Objects“ dreht sich alles darum, wie Ereignisse der Vergangenheit, auch wenn Menschen keine Kontrolle haben und bestimmen können, wer sie werden.

Amma war jedoch die einzige Tochter, die Adoras Elternschaft voll und ganz akzeptierte und sich sogar darüber freute, dass sie von ihrer Mutter verhätschelt wurde. Die bizarre, missbräuchliche Umgebung, in der sie aufwuchs und von der Wind Gap-Gesellschaft aufgesehen wurde, während ihre Mutter sie langsam mit Frostschutzmittel vergiftete, formte Amma zu den Fehlern und Missbräuchen jeder Preaker-Frau: einem buchstäblichen kaltherzigen Mörder.

Es ist immer haarig, wenn man sich mit den psychologischen Wurzeln mörderischer Einzelpersonen befasst, aber wenn Adora nicht schon in jungen Jahren Ammas Gehirn mit Frostschutzmittel korrumpiert und besessen davon gewesen wäre, sie wie eine Puppe zu halten, wäre es … mehr als möglich, dass Amma sich als weniger beängstigend erwiesen hätte als ein dreifacher Mörder.

In Anbetracht der Umstände ihrer Erziehung ist es leicht zu sehen, wie Amma zum Windgap-Killer wurde, aber mit zwei Generationen von Missbrauch und Vernachlässigung auf ihren Schultern ist es auch leicht zu sehen, dass es nicht ganz ihre Schuld war.

Scharfe Objekte Es geht darum, wie Ereignisse der Vergangenheit, auch wenn die Menschen keine Kontrolle haben, gestalten können, wer sie werden. Joya zündete, Adora schlug das Streichholz, und niemand hinter ihnen überlebte die Explosion.


Interessante Artikel

Das 'iconic line'-Mem erkennt die besten Zeilen in TV und Filmen

Ikonische Linie: "Es ist nicht meine Aufgabe, dass Sie sich wie ein Mann fühlen."

Status-Updates für Twitter und LinkedIn werden jetzt synchronisiert

Die Partnerschaft zwischen Twitter und Twitter lässt nicht lange auf sich warten. Ende letzten Monats hatten Microsoft und Twitter einen Suchvertrag geschlossen, um Twitter in Bing zu integrieren. Stunden später, goog ...

Dieser Instagram-Bericht über brutal ehrliche Buchtitel lässt Sie sich so gesehen fühlen

Bin ich hungrig oder gelangweilt?

Dieser Maislabyrinth "Fremde Dinge" ist ein absolutes Meisterwerk

Nehmen Sie unbedingt einen oder zwei Musketierbars mit, falls Sie Demodogs begegnen.

"Stranger Things" -Star neckt eine Hopper- und Joyce-Romanze in Staffel 3

Liebe liegt in der Luft in Hawkins, Indiana.

Diese streunende Katze, die eine Modenschau abgestürzt ist, ist mein Lieblings-Supermodel

Sie gehört auf die Startbahn.