• Tuesday June 25,2019

Wie die Social Media-Welt auf Super Bowl-Anzeigen reagierte [STATS]

Laut den am Tag nach dem großen Spiel veröffentlichten Daten war es ein gutes Jahr für Super Bowl-Werbespots.

Laut der Marketingagentur Zeta Interactive stieg die Online-Diskussion über Super Bowl-Werbung in den 12 Stunden nach dem Start des Spiels um 9%. Die meisten Diskussionen konzentrierten sich auf das Spiel selbst, gefolgt von Anzeigen, Christina Aguileras Wiedergabe der Nationalhymne und der Halbzeit-Show der Black Eye Peas.

Die Diskussion war insgesamt deutlich positiver als im letzten Jahr. Die Erwartungen der Online-Konsumenten an die Werbespots waren vor dem Spiel relativ niedrig. Von den vielen Diskussionen, die in einer Stichprobe von Nachrichten in Blogs, sozialen Netzwerken, Message Boards und Videoseiten stattfanden, waren 72% positiv. Zu Beginn des Spiels war die Stimmung jedoch auf 83% gestiegen - eine deutliche Verbesserung gegenüber 2010, als das Gesamtinteresse um die Werbespots um 79% positiv war.

Die meist besprochenen Stellen



Laut dem Social-Media-Analysetool Trendrr war Chryslers "Detroit / Eminem" der am meisten besprühte Spot, zumindest auf Twitter, wo die Nutzer den Werbespot während der Premiere 19.781-mal zitierten. Paramount's Teaser für Transformatoren 3 war mit 18.215 Tweets in der ersten Stunde die zweitbeliebteste Anzeige. Die von Fans erstellten Werbespots von Doritos erzielten in der ersten Stunde des Spiels 15.800 Tweets und in der zweiten insgesamt 15.050 Tweets.

Die Anzeige, die die positivste Reaktion hervorgerufen hat, war Bridgestones "Reply All", sagt Zeta Interactive. Vierundneunzig Prozent der Online-Diskussionen über den Spot waren positiv, gefolgt von Pepsi Max "First Date" (92% positiv), Volkswagen "Darth Vader" (91%), Bridgestones "Beaver" (90% positiv) und den NFLs. Happy Days / Beste Fans der Welt "(90% positiv).

Die meist bespielten Spots



Laut TiVo war der Werbespot, der in den 15 Minuten nach seinem Debüt am häufigsten wiedergegeben wurde, Snickers "Logging" mit Richard Lewis und Roseanne Barr, gefolgt von Best Buy mit Justin Bieber und Ozzy Osbourne (oben) und Pepsi Max's "Love Hurts" Spot. Zwei von Doritos drei von Fans kreierten Spots - "The Best Part" und "House Sitting" - belegten den fünften bzw. siebten Platz.

Nachwirkungen



Clearspring, das Unternehmen, das die Sharing-Plattform von AddThis betreibt, hat Such- und Freigabedaten gewonnen, um zu ermitteln, welche Marken von ihren Anzeigen am stärksten profitieren. In Beiträgen, in denen beispielsweise Pepsi Max erwähnt wurde, wurden mehr als 3.000% mehr Aktien erworben, gefolgt von Super 8 (~ 1.700%) und Carmax (~ 1.100%). Die Suche nach Chrysler 200 stieg um mehr als 1.300% an, gefolgt von Pepsi Max (~ 950%) und Chatter.com (~ 900%).

Wir waren persönlich überrascht, dass Groupons Spots nicht auf der Liste standen. Die Werbespots der Gruppenkaufseite waren sicherlich die am meisten diskutierten Spots im Mashable HQ am Montagmorgen. Welche Werbespots haben Sie online und offline besprochen?

Sie können auch die vollständige Zusammenfassung der Super Bowl-Spots unten sehen.

Super Bowl XLV-Anzeigen

  1. Budweiser, "Wilder Westen"

  2. Bridgestone, "Carma"

  3. Chevy Cruze, "Missverständnis"

  4. HomeAway.com, "Ministerium für Umweg"

  5. Bud Light, "Hack Job"

  6. Suzuki, "Kizashi vs. Wicked Weather"

  7. Volkswagen, "Black Beetle"

  8. CarMax, "Kind in einem Süßwarenladen"

  9. Doritos, "Mops-Angriff"

  10. BMW X3, "Trotzt der Logik"

  11. Volkswagen, "The Force"

  12. FOX, "Rio: Der Film"

  13. E * TRADE, "Schneider"

  14. Doritos, "Der beste Teil"

  15. Bridgestone, "Allen antworten"

  16. Sealy, "nach dem Glühen"

  17. Universalbilder, "Cowboys & Aliens"

  18. Chevy Silverado, "Tommy"

  19. Coca-Cola, "Grenze"

  20. Doritos, "Haussitzen"

  21. Chevy Camaro, "Fräulein Evelyn"

  22. Best Buy "Big Game Spot mit Bieber und Ozzy"

  23. Pepsi MAX, "Liebe tut weh"

  24. Audi "Release the Hounds"

  25. Cellular South, "Samsung Galaxy S mit All Share"

  26. Universalbilder, "Fast Five"

  27. Chrysler, "aus Detroit importiert"

  28. Pepsi MAX, "Erstes Datum"

  29. Wunder, "Thor"

  30. Go Daddy, "Neues GoDaddy.CO Girl"

  31. Mercedes-Benz, "Willkommen"

  32. Cars.com, "Die Bewertungen sind in"

  33. Hyundai Elantra, "hypnotisieren"

  34. Disney, "Fluch der Karibik, auf fremde Gezeiten"

  35. Wunder, "Captain America: Der erste Rächer"

  36. Relativitätsmedien, "Grenzenlos"

  37. Bud Light, "Produktplatzierung"

  38. Chevy Volt, "Entdeckung"

  39. Kia Optima, "Eine epische Fahrt"

  40. MINI USA, "Cram It In the Booth"

  41. Motorola, "Empower the People"

  42. Jack in the Box, "Ich liebe Amerika"

  43. NFL, "Beste Fans aller Zeiten"

  44. CareerBuilder, "Parkplatz"

  45. Cars.com, "Go First"

  46. Teleflora, "Hilf mir den Glauben"

  47. BMW Advanced Diesel, "Änderungen"

  48. Snickers, "Protokollierung"

  49. CarMax, "Tankstelle"

  50. Zügig "Eminem Super Bowl Commercial"

  51. Pepsi MAX, "Torpedokühler"

  52. Coca-Cola, "Belagerung"

  53. Groupon, "Tibet"

  54. Hyundai Sonata Hybrid: "Anachronistische Stadt"

  55. Go Daddy, "Der Vertrag"

  56. Chatter.com, "Halbzeitanzeige mit Will.i.am"

  57. Hyundai Elantra, "Deprogrammierung"

  58. Chevy Cruze, "ohne Titel"

  59. Bud Light, "Hundesitter"

  60. Chatter.com, "Baby Erbsen"

  61. Stella Artois, "weinender Jean"

  62. Sony Ericsson, "Xperia PLAY"


Interessante Artikel

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Websites ermöglicht, Rich-Media-Medien in Echtzeit zu ...

7 Beispiele für Spielmechanik in Aktion

Gamification ist die Verwendung von Game Thinking und Spielmechaniken, um das Publikum zu begeistern und Probleme zu lösen. Mit anderen Worten, es bedeutet, die besten Lektionen von Spielen wie Farmville, W ...