• 2020-02-25

Microsoft-Chef-Software-Architekt Ray Ozzie tritt zurück 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Microsoft-Chef Steve Ballmer gab am Montag in einem internen Memo bekannt, dass der Chef-Software-Architekt des Unternehmens, Ray Ozzie, in Kürze aus dem Unternehmen ausscheiden wird.

Ozzie wird seinen Fokus auf die Unterhaltungsangebote von Microsoft richten, "nach der natürlichen Übergangszeit mit seinen Teams, aber bevor er sich von Microsoft zurückzieht", sagte Ballmer ohne Angabe von Daten. "Die CSA-Rolle war einzigartig und ich werde die Rolle nach Rays Abreise nicht wieder auffüllen", fügte Ballmer hinzu.

Ozzie wurde 2005 nach der Übernahme von Groove Networks Mitarbeiter von Microsoft. Er wurde 2006 Chef-Softwarearchitekt des Unternehmens, nachdem der Mitbegründer und Vorsitzende Bill Gates von seiner Rolle zurückgetreten war, um mehr Zeit in der Bill & Melinda Gates Foundation zu verbringen, die er 2008 als Vollzeitbeschäftigte begann.

Im Oktober 2009 gründete er die Sparte FUSE Labs (Future Social Experiences) bei Microsoft, um mehr soziale, webbasierte Produkte wie das Social Aggregation Tool Spindex zu entwickeln. Es wurde ihm auch zuteil, dass viele Softwareprodukte von Microsoft, z. B. Microsoft Office, in die Cloud gebracht wurden.

Der vollständige Brief ist unten:

"Von: Steveb
Gesendet: Montag, 18. Oktober 2010
An: Microsoft - Alle Mitarbeiter
Betreff: Ray Ozzie Transition

Der vergangene März war ein bedeutender Meilenstein für das Unternehmen, als ich in einer Rede an der University of Washington eine Nachricht an die Welt sandte, in der wir "alles in" sind, wenn es um die Cloud geht. In dieser Rede bemerkte ich, dass Rays Internet Services Disruption Memo vor fast fünf Jahren und seine Arbeit seitdem das Denken im gesamten Unternehmen angeregt und dazu beigetragen haben, unseren Weg in die Cloud zu beschleunigen.

Als Unternehmen haben wir in den letzten fünf Jahren viel erreicht, wenn wir die Cloud und die Services betrachten. Windows Live dient jetzt als natürliche, webbasierte Ergänzung zu Windows und Office. SharePoint und Exchange haben die Cloud jetzt entschieden angenommen. Durch die Konzeptionierung, Inkubation und Verwaltung von Windows Azure hat Ray dazu beigetragen, sicherzustellen, dass wir über eine enorm reichhaltige Plattform verfügen, die auf Unternehmensebene und auf Kundenseite Innovationen auf App-Ebene für viele Jahre ermöglichen wird.

Da unsere Fortschritte bei Services und Clouds in allen Bereichen unseres Geschäfts auf Hochtouren laufen, geben Ray und ich heute bekannt, dass Ray die Absicht hat, von seiner Rolle als Chef-Software-Architekt zurückzutreten. Er wird im Unternehmen bleiben, während er die Teams und die laufenden strategischen Projekte innerhalb seiner Organisation umstellt und die großartigen Innovationen und großen Innovatoren, die er zusammengestellt hat, in die Gruppen bringt, die unser Geschäft antreiben. Nach der natürlichen Übergangszeit mit seinen Teams, aber bevor er sich von Microsoft zurückzieht, wird Ray sich auf den breiteren Bereich der Unterhaltung konzentrieren, in den Microsoft laufend investiert. Wir haben im Unterhaltungsbereich insgesamt enorme Möglichkeiten, und ich bin gespannt, was wir erreichen können. Darüber hinaus hat Ray zurzeit keine Pläne. Während er mir während des Übergangs weiterhin berichten wird, war die CSA-Rolle einzigartig und ich werde die Rolle nach Rays Ausscheiden nicht wieder auffüllen. Wir haben einen starken Planungsprozess, starke technische Führungskräfte in jeder Unternehmensgruppe und starke Innovationen, die auf den Markt gehen.

Während Ray noch eine Weile an Bord sein wird, möchte ich mich heute bei ihm für seine Beiträge zu Microsoft als führender und langjähriger Microsoft ISV bedanken. Als früher ISV trug Ray wesentlich zum frühen Erfolg von Windows bei. Seit er bei Microsoft war, war er sowohl durch Inspiration als auch durch Einfluss maßgeblich an unserem Übergang zu einer Software-Welt beteiligt, die sich jetzt auf Dienstleistungen konzentriert. Er war schon immer ein „Macher“ und Partner, und wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit seiner Zukunft. Ray hat entscheidend dazu beigetragen, dass wir die Führungsposition in der Cloud einnehmen und uns für den zukünftigen Erfolg gut positioniert haben.

Bitte bedanken Sie sich bei mir, um Ray zu danken und ihm alles Gute zu wünschen.

Steve "


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...