• Thursday July 18,2019

HOW TO: Halten Sie neugierige Augen von Ihren sensiblen Online-Steuerdokumenten

Sean Sullivan ist Sicherheitsberater für F-Secure, einen Anbieter preisgekrönter Antiviren- und Computersicherheitssoftware. Weitere großartige Sicherheitstipps wie diese finden Sie im Safe and Savvy-Blog von F-Secure. Mit dem F-Secure Labs-Blog können Sie sich über die neuesten Online-Bedrohungen informieren.

Das FBI hat kürzlich bekannt gegeben, dass es im Jahr 2010 über 300.000 Cybercrime-Beschwerden erhalten hat. Die Art der in Steuererklärungen enthaltenen Informationen, wie die Sozialversicherungsnummern, ist der Schlüssel für Straftaten wie Identitätsdiebstahl, die nach Schätzungen der Federal Trade Commission (Verbraucher) mehr als 50 Milliarden US-Dollar kosten ein Jahr.

Der Internal Revenue Service sieht vor, dass rund 20% aller Steuerzahler bis in die letzten zwei Wochen warten, wobei im April rund 30 Millionen Steuererklärungen eingereicht werden. Davon werden fast 21 Millionen elektronisch (elektronisch eingereicht) eingereicht und enthalten die Arten von digitalisierten persönlichen und finanziellen Informationen, die von Kriminellen gewünscht werden.

Wenn wir uns der Crunch-Zeit für die Steuersaison 2011 nähern und sich die Mehrheit von uns auf die digitale Einreichung vorbereitet, werden unsere sensibelsten Finanzinformationen wieder zum Ziel von hinterhältigen Online-Gaunern. Es ist offensichtlich, dass die "bösen Jungs" nicht viele Bedenken haben, Ihre Informationen zu stehlen, aber mit ein bisschen Verstand und Vorbereitung können Sie leicht vermeiden, Opfer zu werden, wenn Sie sich darauf vorbereiten, Ihre Steuern online für ein weiteres Jahr zu erheben. Hier ist wie.

1. Aktualisieren Sie Ihre System- und Sicherheitssoftware


Das wichtigste Element des Computerschutzes ist während der Steuersaison sogar noch wichtiger. Vergewissern Sie sich vor dem Steuern, dass Ihr PC mit der neuesten Software gepatcht und geschützt ist. Es gibt viele kostenlose Programme, die prüfen, ob Ihre Sicherheitsanwendungen auf dem neuesten Stand sind, und welche Schwachstellen in der installierten Software vorhanden sind.

Außerdem spielt der Schutz der Welt keine Rolle, wenn Sie ein ungeschütztes drahtloses Netzwerk verwenden. Wenn Sie eine Verbindung zu einem öffentlichen Wi-Fi-Spot herstellen, um an geschäftlichen oder steuerlichen Zwecken zu arbeiten, stellen Sie immer eine Verbindung über VPN her.

2. Teilen Sie Ihre Steuerdokumente auf altmodische Weise


Die Übermittlung Ihrer Steuerformulare per E-Mail ist riskant. Wenn Sie Ihrem Ehepartner oder Steuerberater einen 1099- oder W-4-Betrag besorgen möchten, sollten Sie ihn per Post schicken oder direkt abliefern, solange noch Zeit ist. Sie können Ihre Excel-Dateien auf eine CD brennen oder auf einem Wechseldatenträger speichern, um Papierstaus zu vermeiden.

3. Zip und Passwort schützen Ihre E-Mail-Anhänge

Wenn sich der 15. April nähert, müssen Sie möglicherweise eine wichtige Datei per E-Mail senden. Wenn Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass die Datei gepackt, mit einem Kennwort geschützt und dem Empfänger das Kennwort per Telefon über das Telefon mitgeteilt wird. Haben Sie keine Angst, jemanden zu fragen, mit dem Sie vertrauliche Daten teilen, ob er oder sie einen vollständig aktualisierten PC verwendet. Sie sollten die Erinnerung zu schätzen wissen.

4. Passwort schützen Sie Ihr Leben


Ja, Millionen von Amerikanern verwenden immer noch verblüffend einfache Kennwörter wie "12345" - selbst für Geschäftskonten. Viele Gawker Die Leser haben diesen Fehler teuer bezahlt, nachdem die Website Ende letzten Jahres gehackt wurde. Andere Personen verwenden Kosenamen, Geburtstage und andere grundlegende Informationen, die von den meisten Facebook-Profilen leicht abgerufen werden können. Dies macht das Leben für angehende Hacker zu einfach. Nehmen Sie sich die Zeit, um ein Kennwortsystem zu verwenden, mit dem Sie mehrere sichere Kennwörter erstellen und speichern können. Berücksichtigen Sie auch eines dieser fünf Tools, um Ihre Kennwörter zu verfolgen.

Ein neuer Ort, um sich vor Steuerhackern zu hüten, ist Ihr mobiles Gerät. Viele der beliebtesten Steuerprogramme werden jetzt als Anwendungen auf Ihrem Smartphone angeboten. Wenn Sie zu den Early Adopters gehören, die in diesem Jahr versucht haben, Ihre Formulare über ein Mobiltelefon einzureichen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Telefon selbst mit einem Kennwort schützen, und nehmen Sie Ihre Steuern nicht in der Öffentlichkeit vor. Sie wissen nie, wer über Sie schaut deine Schulter.

5. Überprüfen Sie Ihre Steuererklärungen und Software

Wenn Ihr Vorbereiter sich für Sie anmeldet, vergewissern Sie sich, dass er oder sie die Richtlinien der US-Regierung zur Steuerdatensicherheit befolgt. Wenn Sie Steuersteuerungssoftware verwenden, lesen Sie die Bewertungen der Software oder der Website von Drittanbietern. Das Geld, das Sie für die Vorbereitung Ihrer Steuern ausgeben, ist von den Steuern Ihres nächsten Jahres abzugsfähig. Vergessen Sie also nicht, wer am günstigsten ist, und gehen Sie mit dem Besten, das Sie sich leisten können.

Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen können Sie sich in den letzten Tagen vor dem Stichtag auf Ihren PC verlassen und sich auf das Gute konzentrieren - beispielsweise, wie hoch die Erstattung in diesem Jahr sein wird.

Interessiert an weiteren Business-Ressourcen? Auschecken Mashable erkunden, eine neue Möglichkeit, Informationen zu Ihren bevorzugten Mashable-Themen zu finden.

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, schwarzrot


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...