• Thursday July 18,2019

Was wäre, wenn der Umweltschutz so groß wie Social Media wäre? [INFOGRAPHIC]

Was wäre, wenn alle Menschen auf der ganzen Welt ihren Einfluss auf soziale Medien nutzen würden, um dem Planeten zu helfen?

Laut einer kürzlich veröffentlichten Infografik von Recyclebank, einem Unternehmen, das umweltfreundliche Verbraucher mit Rabatten und Deals von lokalen und nationalen Unternehmen belohnt, wären die Auswirkungen enorm.

Die Daten ermutigen die vernetzte Generation, soziale Netzwerke und Technologien für eine positive Wirkung auf der Erde einzusetzen. Wenn beispielsweise jeder Pinterest-Nutzer eine grüne Idee pro Monat teilt, würden 12 Millionen umweltbewusstere Tipps weitergegeben.

Die Bemühungen können auch offline durchgeführt werden. Laut Recyclebank würden wir, wenn jeder auf Facebook seine Dusche um eine Minute verkürzt hätte, genug Wasser sparen, um 1.136.364 olympische Schwimmbecken zu füllen.

Welche Beziehung sehen Sie zwischen sozialen Medien und der Hilfe für den Planeten? Was kann Sie um einen Eindruck zu machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, Olena_T.


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...