• 2020-02-23

Mit der "Sims 4" -Erweiterung können Sie auf fast 2018-Weise "Berühmt werden" 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Bild: ea

Hol dir dein bestes Beauty-Blogging-Gesicht, Leute Die Sims ist im Begriff, mit seinem neuesten Erweiterungspaket extrem 2018 zu bekommen, Berühmt werden .

Da Simoleons anscheinend nicht genug Nonsens-Währung für den beliebten Lebenssimulator waren, wird der aufgezogene Wert des Einflusses der sozialen Medien mit der neuen Erweiterungsversion am 16. November verfügbar sein.

SEHEN SIE AUCH: Die Kunst des YouTube-Videos zur Entschuldigung

Der Trailer, der das Ruhm suchende Paket ankündigte, fiel heute früher ab und zeigte einen traditionellen Weg zum Ruhm: eine Schauspielkarriere. Die Pressemitteilung ergab jedoch, dass es im digitalen Zeitalter einen anderen Weg gibt, um Aufmerksamkeit, Luxus und Nachfolge eines A-Listers zu erlangen.

Sie können "sich als inspirierender Influencer im Rampenlicht sonnen, jeden verschwenderischen Moment live übertragen und anderen Sims maximales #FOMO geben." Und wir fragen uns gerade, ob es auch eine Herausforderung sein wird, die subtile Kunst des Influencer-Apologie-Videos zu meistern. Oder sogar die Hürde einer sehr öffentlichen Romantik, gefolgt von einer sehr öffentlichen Trennung mit einem anderen berühmten Influencer.

Wenn Sie also nicht der Starlet-Typ sind, machen Sie sich keine Sorgen. Sie müssen nicht einmal Ihren virtuellen Raum verlassen, um den Traum zu leben, ein virtueller Star zu werden. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Sim ein starkes Gespür für seine persönliche Marke hat, und Sie werden alle Belohnungen der Influencer-Kultur in kürzester Zeit ernten (Online-Belästigung und Todesdrohungen sind wahrscheinlich nicht enthalten).

Zu den Belohnungen für den A-Listen-Status gehören, egal ob durch Schauspielern oder was auch immer das Sim-Äquivalent der Twitter-Verifizierung ist, Supers exklusive Partys, Horden von Fans ohne Vorstellung von persönlichem Raum, vergoldete Villen in den Hügeln, trendige Designer-Fäden und der allgemeiner VIP-Lebensstil als äußerst wichtig online.

Das ist auch nicht alles. Das neue Erweiterungspaket wird auch eine Version des IRL-Musikers und Influencers Baby Ariel enthalten, der bei Music.ly über 26 Millionen Anhänger hat.

Baby Ariel ist am besten für ihren Song "Aww" bekannt. Sie ist bei weitem nicht das schlechteste in der Menge der Influencer und nutzt das Internet, um ein wahrnehmbares Talent zu präsentieren. Im Spiel können Sie sie in der neuen, von Los Angeles inspirierten Stadt Del Sol Valley sehen und eine simlische Version von "Aww."

Der Bekanntheitsgrad von Baby Ariel im Bereich Social Media steht zumindest der bedrückenderen Form des Online-Ruhms entgegen, wie der schiere Anmaßung von Jake und Logan Paul.

Es gibt keine Details dazu nett von Influencer Path können Sie verfolgen. Aber wenn es so etwas wie das wirkliche Leben ist, ist es für einen Karriereweg so unhaltbar wie möglich.

Das Sims 4 Get Famous-Erweiterungspaket erscheint am 16. November auf PC und Mac.

H / t Kotaku


Interessante Artikel

Weitere Malware auf YouTube gefunden

In einem Grand Theft Auto Mod-Video, das auf YouTube verbreitet wird, wurde ein Virus entdeckt. Es ist zwar immer noch sicher, das Video direkt auf der YouTube-Website anzusehen.

Facebook und RIM treffen sich mit der britischen Regierung über das vorgeschlagene Social Media-Verbot

Der Facebook- und BlackBerry-Hersteller Research in Motion (RIM) wird sich mit Innenministerin Theresa May und anderen britischen Regierungsvertretern treffen, als die Regierung untersucht, welche Rolle die Plattform für ...

China schlägt auf gefälschte Apple Stores nieder

Die chinesische Stadt Kunming hat 22 gefälschte Apple-Stores daran gehindert, die Marken von Apple - einschließlich ihres ikonischen Logos - zu verwenden, nachdem das Unternehmen eine Beschwerde bei der lokalen G ...

Google+ Games startet, Android-Update wurde enthüllt u0026 Mehr: Die besten Geschichten dieses Morgens

Willkommen bei dieser Morgen-Ausgabe von "First To Know", einer Serie, in der wir Sie über das Geschehen in der digitalen Welt auf dem Laufenden halten. Wir behalten unser Augenmerk auf sechs Teilnehmern ...

Google+ So sperren Sie Benutzer mit Pseudonymen

Google+ hat beschlossen, die Verwendung von Pseudonymen und Spitznamen anstelle von echten Namen zu verbieten. Als Reaktion auf Feedback werden Benutzer jedoch nicht sofort wegen eines Verstoßes gegen Goog gesperrt.

Google+ Beiträge werden jetzt in den Google-Suchergebnissen angezeigt

Google hat mit der Integration von Google+ in die Suchergebnisse begonnen. Öffentliche Google+ Beiträge werden jetzt in der sozialen Suche angezeigt. Immer wenn ein Nutzer einen Link auf Google+ öffentlich freigibt, wird eine Annotati ...