• 2020-02-18

Apple erklärt "Der Zustand des Mac" [ZAHLEN] 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Tim Cook von Apple gab den Teilnehmern des "Back to the Mac" -Ereignisses heute in Kalifornien eine "State of the Mac" -Adresse. Offensichtlich präsentierte er die besten Nachrichten, die Apple über die Beliebtheit und den Support von Mac-Computern zu bieten hat.

Erstens die beeindruckenden Verkaufszahlen: Macs machen 33% des Umsatzes von Apple aus - das sind 22 Milliarden US-Dollar pro Jahr und ein Wachstum von 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Apple macht geltend, Macs mache mittlerweile einen von fünf im Einzelhandel verkauften PCs aus und verkaufe in den USA fast 50 Millionen Menschen. Macs übertraf den Markt vier Jahre in Folge.

Cook nutzte die Gelegenheit, um sich über den Erfolg der Einzelhandelsgeschäfte von Apple zu rühmen. Im vergangenen Quartal haben Apples 318 Geschäfte 75 Millionen Besucher erhalten und 2,8 Millionen Macs verkauft. Die Hälfte dieser Verkäufe ging an neue Mac-Benutzer. Das Unternehmen hat gerade seinen zweiten Laden in China eröffnet und behauptet, dass die chinesischen Geschäfte am belebtesten sind.

Apple hat in der Vergangenheit angedeutet, dass der Erfolg auf die Entwicklerunterstützung zurückzuführen ist. Ob das ein Lippenbekenntnis ist oder nicht zu sagen, ist unerheblich. Die Unterstützung der Entwickler ist unbestreitbar für den Erfolg jeder Computerplattform. Zu diesem Zweck prahlte Apple, dass es 600.000 registrierte Entwickler mit monatlich 30.000 neuen Entwicklern habe.

Cook hat Valve als gutes Beispiel herausgegriffen. Der Videospielentwickler hat das PC-Gaming mit seiner digitalen Distribution und Online-Gaming-Plattform von Steam revolutioniert, und Anfang des Jahres brachte Steam Macs auf den Markt. Es entwickelt auch alle seine Spiele gleichzeitig für Mac- und PC-Plattformen sowie alle Konsolen, für die es die Spiele herstellt.

Samuel Axon

Samuel Axon ist ein Produzent digitaler Inhalte in New York City. Er arbeitete als Redakteur bei Engadget, Mashable und dem Joystiq-Netzwerk und ist derzeit Redaktionsleiter bei Sprout Social.


Interessante Artikel

Altoids Spieße Deine Facebook Freunde [VIDEO]

Die neugierig starke Süßigkeitenmarke und Werbeagentur The Evolution Bureau hat auf der Altoids-Facebook-Seite einen Song veröffentlicht, der als witziger "Curiously Strong Award" ...

Mit Amazon Cloud Player können Sie Ihre Musik von überall aus abspielen

Amazon ist gerade erst mit dem Cloud Player in das Streaming-Musikgeschäft eingestiegen, ein Musik-Player, mit dem jeder seine Musik auf Amazon-Servern hochladen und diese über ...

In SourceForge.net integrierte Wikispaces für Benutzerzusammenarbeit

Wikispaces wurde in SourceForge.net integriert und bietet seine Werkzeuge zur Wiki-Zusammenarbeit für das Repository für Open Source-Software an. Jetzt steht es allen Benutzern zur Verfügung. Das ist ...

Amazon Cloud Player: Erste Eindrücke

Amazon hat mit Amazon Cloud Player seinen Einstieg in die Musik-Streaming-Welt gemacht. Anstatt eine Bibliothek mit vorgegebener Musik (z. B. Pandora, Spotify) zu streamen, ermöglicht Cloud Player ...

Verzögert Apple die Veröffentlichung von iPhone 5?

Apple könnte die Veröffentlichung seiner unangekündigten iPhone-Generation aufgrund des Verizon iPhone 4 von seinem typischen Sommer-Debüt bis in den Herbst hinein verzögern. Für die letzten vier Jahre ...

Apple enthüllt die Zukunft von iOS u0026 Mac OS an der WWDC

Apple gab am Montag bekannt, dass die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 6. bis 10. Juni im Moscone West von San Francisco stattfindet. Während der fünftägigen Veranstaltung Appl ...