• Thursday July 18,2019

Mobiles Werbenetzwerk InMobi beschafft 200 Millionen US-Dollar

Mobiles Werbenetzwerk InMobi hat 200 Millionen US-Dollar von SoftBank finanziert, um Apple und Google im schnell wachsenden Markt zu begegnen.

Die Investition wird in zwei Tranchen investiert - 100 Millionen USD in diesem Jahr und der Rest 2012 laut SoftBank. SoftBank unterstützt Kleiner Perkins Caufield & Byers und Sherpalo Ventures bei der Unterstützung von InMobi.

Mit der Investition wird das in Bangalore, Indien, ansässige Unternehmen InMobi mehr Munition gegen Google haben müssen, das 2009 AdMob, ein weiteres Werbenetzwerk für 750 Millionen US-Dollar, und Apple, das Anfang 2010 Quattro Wireless für 275 Millionen US-Dollar gekauft hat, übernehmen wird.

Trotz der Investition ist mobile Werbung noch ein ziemlich kleiner Markt. Laut eMarketer werden die Gesamtausgaben für diese Werbung in den USA in diesem Jahr voraussichtlich 1,1 Milliarden US-Dollar betragen. Diese Ausgaben werden im Jahr 2014 2,5 Milliarden US-Dollar erreichen, schätzt der Forscher.

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, Webphotographeer


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...