• 2020-02-27

Mit Android @ Home können Sie Ihre Lichter und Geräte drahtlos steuern 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Google hat gerade das Android @ Home-Framework vorgestellt, eine Reihe von Protokollen zur Steuerung von Lichtschaltern, Weckern und anderen Haushaltsgeräten über jedes Android-Gerät.

Der ehrgeizige Plan des Suchgiganten beabsichtigt, das Haus zu einem verbundenen Gerät zu machen. Bei einem Demo-Dienstag bei Google I / O in San Francisco zeigte das Unternehmen die Fähigkeit, die Beleuchtung über ein Android-Tablet zu steuern. Android @ Home ermöglicht im Wesentlichen die Steuerung drahtloser oder verbundener Geräte.

Google zeigte auch eine neue Art von Android-Gerät: ein Heimkino-System namens "Project Tungsten". Google hat mehrere Lautsprecher an das Android-Betriebssystem angepasst und steuert mithilfe eines Android-Tablets das Lautsprechersystem. Google hat auch gezeigt, wie das System mit der Wiedergabe von Musik beginnen kann, indem Sie eine CD-Hülle für die Nahfeldkommunikation vor dem Setup von "Project Tungsten" ziehen.

Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie nächste Woche Ihre Heimlichtschalter mit Android @ Home steuern werden. Google hat sich mit Unternehmen wie der Lighting Science Group zusammengeschlossen, um kompatible Geräte und Geräte auf den Markt zu bringen, die jedoch erst Ende des Jahres auf den Markt kommen werden.

Google hat jetzt das Framework vorgestellt, damit Entwickler neben den neuen Protokollen einen Vorsprung beim Erstellen von Apps erhalten können.

Google I / O-Abdeckung von Mashable

  • Android Honeycomb geht nach 3.1

  • Ice Cream Sandwich: Androids neuester, süßester Geschmack

  • Google TV erhält Android Market-Zugriff

  • Google startet Movies für Android

  • 100 Millionen Android-Geräte jetzt aktiviert STATS

  • Google Music ist (endlich) hier

  • Sneak Peek: Google Music auf Android PICS

  • Funktionsweise des Musikdienstes von Google VIDEO

  • Google Music Service ohne Labels

  • Mit Android @ Home können Sie Ihre Lichter und Geräte drahtlos steuern


Interessante Artikel

Quimble - Einfache Online-Umfragen

Quimble ist ein einfacher Dienst zum Einrichten und Verfolgen von Online-Umfragen. Spannend ist, dass Quimble Offenheit liebt - sobald es eine offene API hat (in Kürze ...

Facebook Diaries ist live

Facebook Diaries, die Partnerschaft zwischen Comcasts Ziddio-Website zum Teilen von Videos und Facebook, ist jetzt live. Sie können es in der Facebook-Gruppe, auf Ziddio.com und im eingebetteten ...

Religion und Objektivität kollidieren in Google - Suchvorschläge

Wenn Sie in das Suchfeld von Google "Islam is" eingeben, werden jetzt Vorschläge aufgelistet, die auf Suchanfragen basieren, die bei anderen Nutzern beliebt waren. Bisher war nichts für ...

Wann planen Sie die Verwendung des iPad?

Ja, ich weiß, dass die iPad-Analyse im Moment in ungewöhnlichen Mengen vorkommt. Aber jetzt, da es raus ist, jetzt wo wir wissen, was es kann und was nicht, kann man nicht anders als über mich nachzudenken ...

IPad teilt Twitter [STATS]

Lieben Sie es oder hassen Sie es. Das iPad ist das Gesprächsthema, über das das Web tobt. Gestern gab Trendrr bekannt, dass es in der ersten Stunde nach dem Start 177.000 Tweets gab.

Kayak verkauft Sitze auf dem ozeanischen Flug 815 von Lost

Die Reise-Website Kayak hat ein verstecktes Ostereiverzeichnis für ABCs TV-Drama Lost. Suchen Sie in Kayak nach Flügen vom SYD-Flughafen Sydney zum LAX von Los Angeles und Sie werden feststellen, dass das Oceani ...