• 2020-02-29

Facebook Apps Leak Benutzerinformationen [BERICHT] 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Einige Facebook-Anwendungen haben Benutzerinformationen - insbesondere Facebook-UIDs - an Dritte weitergegeben.

Die fraglichen Apps haben eine riesige kombinierte Userbasis. Das Wall Street Journal berichtet, dass alle 10 beliebtesten Facebook-Apps sich schuldig machen, Benutzer-IDs an Dritte weiterzugeben, insbesondere an Internet-Recherche- und Werbefirmen.

Dazu gehören Zynga Farmville, Texas Holdem Poker und FrontierVille ; nach AppData, Farmville Allein im Februar 2010 hatten mehr als 80 Millionen Benutzer.

Facebook bestätigte einige Probleme in einem Blogbeitrag und behauptete, die meisten der betreffenden Apps hätten die Benutzer-IDs aufgrund von "technischen Details" versehentlich freigegeben.

"In unserer Richtlinie zum Schutz der Benutzerdaten ist sehr klar, dass niemand auf private Benutzerinformationen ohne ausdrückliche Einwilligung des Benutzers zugreifen kann (…). In letzter Zeit ist uns aufgefallen, dass mehrere auf der Facebook-Plattform erstellte Anwendungen die Benutzer-ID übergeben haben ( UID), eine Kennung, die wir in unseren APIs auf eine Weise verwenden, die gegen diese Richtlinie verstößt. In den meisten Fällen hatten Entwickler nicht die Absicht, diese Informationen weiterzugeben, sondern aufgrund der technischen Details der Funktionsweise von Browsern. " .

Zu Beginn dieses Wochenendes blockierte Facebook LOLapps, einen der größten Anbieter von Social Games auf der Facebook-Plattform, aufgrund von "Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen von Facebook" WSJ behauptet, dass einige der von LOLapps erstellten Apps auch Benutzerinformationen an Dritte übermittelt hätten. LOLapps (deren Apps nun auf Facebook wiederhergestellt wurden) hat bestätigt, dass dies in einem Blogbeitrag der Fall war und behauptete, dass die Informationen versehentlich geteilt wurden.

Facebook sagte auch, dass "die Kenntnis einer UID niemandem den Zugang zu privaten Benutzerinformationen ohne ausdrückliche Zustimmung des Nutzers ermöglicht."

Dies ist wahr, aber die UID von Facebook kann abhängig von den Datenschutzeinstellungen des Benutzers sehr aufschlussreich sein. Wenn Sie die ID eines Facebook-Benutzers kennen, der Informationen an "Everyone" weitergibt, können Sie möglicherweise auf seinen Namen, seine Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Fotos und andere persönliche Informationen zugreifen. Selbst wenn ein Benutzer in Facebook / Facebook die strengsten Datenschutzeinstellungen für sein Konto festgelegt hat, kann die ID trotzdem seinen Namen und seine Facebook-Freunde anzeigen.

Und dann ist da noch das Thema Maßstab. Wenn eine Anwendung mit zig Millionen Nutzern Facebook-UIDs mit einem Werbeunternehmen teilt, sind dies viele Daten. Abhängig von Ihren Datenschutzeinstellungen bei Facebook kann diese Werbefirma nur Ihren Namen und die Namen Ihrer Freunde kennen oder vieles mehr. Die eigentliche Frage ist jedoch eine Frage des Vertrauens: Haben Sie sich damit einverstanden erklärt und möchten Sie in die Datenbank dieses Unternehmens aufgenommen werden?

Dies ist eine weitere Folge von Facebooks Missverständnissen im Datenschutz. Obwohl Facebook immer wieder behauptet hat, alles getan zu haben, um die Privatsphäre seiner Nutzer zu wahren, wird dieser letzte Vorfall nicht viel dazu beitragen, die Nutzer davon zu überzeugen, dass dies tatsächlich der Fall ist.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...