• Thursday July 18,2019

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Webseiten für Echtzeit-Rich-Media-Angebote für einen nicht genannten Betrag bereitstellt. Der Deal wird voraussichtlich gegen Ende dieses Monats abgeschlossen sein.

Adobe plant, die interaktiven Publishing-Services von Scene7 in Novato, Kalifornien, zusammen mit ihren eigenen Flaggschiff-Technologien, die bald ihre Apollo-Plattform enthalten werden, anzubieten und auszubauen. Die Mehrheit der Scene7-Mitarbeiter wird zu Adobe stoßen und ihr CEO Doug Mack wird die Position des Vice President Creative Solutions Services bei Adobe übernehmen. Zu den bestehenden Scene7-Kunden zählen Amazon, Sears, Macy's, Levi Strauss und Co., Zillow, Anthropologie und QVC.

Zu den früheren Scene7-Investoren gehören Moore Capital Management, Hearst Interactive Media und Weston Presidio. Diese Übernahme ermöglicht es Adobe, sein Angebot zu erweitern und auf der robusten Plattform von Scene7 aufzubauen. Adobe, der kürzlich mit mehreren Webby Awards ausgezeichnet wurde, muss mit Microsoft konkurrenzfähig bleiben, dessen Silverlight-Technologie in direktem Wettbewerb mit Adobe steht. In anderen aktuellen Nachrichten hat Adobe sein Adobe Flex SDK zu einem Open Source-Angebot unter der Mozilla Public License gemacht.

[über Originalquelle, Scene7]


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...