• Monday May 27,2019

T-Mobile bietet iPhone-Nutzern eine Micro-SIM-Karte für den Service an

T-Mobile bietet seit dieser Woche eine Micro-SIM-Karte an, mit der iPhone-Benutzer auf das Netzwerk zugreifen können.

Die hier erhältliche Karte hat einen empfohlenen Verkaufspreis von 9,99 US-Dollar, ist jedoch bei einem zweijährigen Vertrag mit dem Spediteur kostenlos. iPhone-Benutzer können seit Juni mit einem freigeschalteten iPhone auf T-Mobile zugreifen.

Laut Roger Entner, Analyst bei Recon Analytics, können iPhone-Benutzer auf T-Mobile zugreifen, indem sie eine normale SIM-Karte in einer Telefonzelle in eine Micro-SIM-Karte schneiden lassen.

iPhone-Benutzer von T-Mobile haben keinen Zugang zu einem 3G-Netzwerk und können die visuelle Voicemail von Apple nicht verwenden. Trotz dieser Einschränkungen gibt T-Mobile an, mehr als 1 Million iPhone-Benutzer in seinem Netzwerk zu haben.

Inzwischen ist AT & T dabei, T-Mobile zu kaufen. Selbst wenn dies zutrifft, verspricht T-Mobile, die gleichen Pläne wie bisher zu bieten - und nicht die Servicepläne von AT & T - für ein Jahr. Der Analyst von Piper Jaffray, Chris Larson, sagte Anfang dieses Monats, dass das iPhone 5 für T-Mobile und Sprint verfügbar sein wird.


Interessante Artikel

Alles Gute zum Geburtstag Twitter!

Am Sonntag, dem 21. März, feiert Twitter seinen vierten Geburtstag - genau vier Jahre, seit Jack Dorsey zusammen mit Evan Williams und Biz Stone ein Phänomen begann.

Machen

Tolle Neuigkeiten: Sie können den legendären Videospielcharakter Mario einladen, auf dem Startbildschirm Ihres Mobiltelefons aufzutreten, wenn auf Ihrem Mobiltelefon Android 2.1 oder höher installiert ist. Android ist die ...

Takkle nimmt Sport illustriertes Bargeld

Mehr Geld für soziale Netzwerke: High School Sports Network Takkle wird heute bekannt geben, dass es eine zusätzliche Finanzierung von Sports Illustrated und der New York City Inv ...