• Thursday July 18,2019

Wie sieht die Zukunft der digitalen Medienbranche aus?

Es gibt einige Erfahrungen, die unsere Kinder möglicherweise nie haben. Die Ecke einer Seite in einem Buch herunterklappen. Durchblättern der Anzeigensektion einer Zeitung. Einen Film aus dem Videothek ausleihen ... und am nächsten Tag wieder aufnehmen. Nach Hause zu hetzen, um eine TV-Show zu ihrer vorgesehenen Zeit anzusehen.

Aber lassen Sie uns nicht in unserer Nostalgie nach diesen Geistern der vergangenen Medien verwickeln. Die nächste Generation wird eine reichhaltigere Medienerfahrung haben als jede andere.

Sie werden iPads in den ersten Jahren haben und die Berührung mit Text und Medien zur Norm machen. Sie haben E-Books - Millionen von ihnen - überall und jederzeit verfügbar. Sie werden in einer Welt ständiger Konnektivität leben, in der der Medienkonsum zu einer wirklich sozialen Erfahrung wird - zu einem Akt des Teilens und Mitmachens. Sie werden ihre eigenen Herausgeber, Herausgeber und Vertreiber sein. ihre eigenen DJs. Ihr Medienkonsum wird personalisiert, kuratiert, an ihren spezifischen Geschmack angepasst - und dennoch haben sie Zugang zu einer viel breiteren Meinung als zuvor.

Sie verbrauchen mehr Medien aus mehr Quellen und in einer größeren Auswahl an Formaten, als wir uns vorgestellt hatten - Nachrichten-Websites, Live-Streaming-Videos, On-Demand-TV, Podcasts, mobile Apps, E-Books, Nachrichten-Aggregatoren, Video-Sharing-Dienste, Hörbücher, Film-Streaming-Dienste, Blogs, soziale Netzwerke, Musikabonnements und eine Reihe von Formaten, die noch erfunden werden müssen.

Unsere Generation steht zwischen den beiden Epochen: Das Alte abbauen und das Neue vorstellen. Was können wir zusammen bauen? Wie navigieren wir in dieser neuen Medienlandschaft?

Es gibt mehr Fragen als Antworten

Wie können wir Gemeinschaften in den Nachrichtenbeschaffungsprozess einbinden und gleichzeitig Wahrheit und Genauigkeit gewährleisten? Wie können wir unsere Leser dazu befähigen, Evangelisten und Vermarkter für unsere Inhalte zu werden - ohne versehentlich Spammer zu werden? Wie lenken wir die Aufmerksamkeit des Publikums in einer Zeit der ständigen Ablenkung? Wie können wir die Explosion benutzergenerierter Inhalte nutzen - durchschneiden, verstehen und für unsere Leser, Zuschauer oder Hörer verpacken?

Welche "Verpackung" sollten unsere Medien überhaupt einbringen? Sollte es ein glänzendes iPad-Magazin sein? Ein kurzer Blogbeitrag? Wollen Nachrichtenkonsumenten Markenerlebnisse oder möchten sie unsere Inhalte lieber zusammen mit anderen Marken in einem Nachrichtenaggregator konsumieren? Ist das Nachrichtenartikelformat noch relevant oder müssen neue Formate angenommen werden - kürzere Stücke, Aggregate von Tweets und Statusaktualisierungen, zusätzliche Multimedia-Inhalte, Infografiken und Liveblogs?

Was ist die Zukunft des Journalismus? Und welche Geschäftsmodelle stützen sich darauf? Wie verhindern wir, dass unsere Inhalte unter Millionen von kostenlosen Nachrichtenagenturen zur Ware werden? Können wir für Nachrichten berechnen? Funktionieren tägliche Angebote für Verlage? Welche Anzeigenformate, -techniken und -innovationen funktionieren - und welche versagen?

Dies sind die Fragen, die wir beantworten müssen. Aus diesem Grund veranstalten wir den zweiten jährlichen Mashable Media Summit, eine Konferenz, die sich mit der Zukunft der Medien beschäftigt. Am 4. November in New York City haben wir die führenden Innovatoren der Medienbranche eingeladen, uns zu zeigen, was in dieser neuen Ära gelingt - und was nicht.

Der Mashable Media Summit ist eine Chance, diese Fragen zu beantworten und neue Fragen zu stellen - das digitale Zeitalter der Medien zu erkunden und anzunehmen. Wir hoffen, dass Sie sich uns anschließen.

Mashable Media Summit-Themen


  • Robyn Peterson, Mashable´s Neben dem Senior Vice President of Product werden Andrew Nash von Google, Andy Mitchell von Facebook und Paul Berry von der Huffington Post Media Group von AOL an der Diskussion zu Identität über das Web teilnehmen.

  • Meghan Peters, Community Manager bei Mashablewird ein Gespräch über die sich entwickelnde Rolle sozialer Medien in Nachrichtenorganisationen führen. Ihr wird Drake Marinet von AllThingsD und Anthony DeRosa von Reuters dabei sein.

  • Eli Pariser, Autor von Die Filterblase, wird erläutert, wie Nachrichtenorganisationen und Journalisten die Art und Weise beeinflussen können, in der wir online Informationen konsumieren.

  • Josh Koppel, Mitbegründer und Chief Creative Officer bei ScrollMotion, wird zeigen, wie neue digitale Technologien neue Möglichkeiten für Verleger schaffen.

  • Tor Myhren, Präsident und Chief Creative Officer von Gray New York, wird über die Kraft der Kreativität sprechen.

  • Christina Warren, Redakteurin bei Entertainment Mashable, moderiert ein Panel mit Alex Iskold von GetGlue und Jesse Redinss von USA Network.

  • Alexis Maybank, Gründer und Präsident der Gilt Groupe, wird über ein neues E-Commerce-Modell sprechen.

  • Tony Haile, General Manager von Chartbeat, wird diskutieren, wie Echtzeitanalysen das Publishing verändern und Einblicke in neue Messgrößen geben.

  • Christy Tanner, General Manager und Executive Vice President von TV Guide Digital, spricht über die neuesten Trends und Innovationen im Social TV.

Rückblick auf den Mashable Media Summit des letzten Jahres

Was Sie möglicherweise auf dem Mashable Media Summit verpasst haben

  1. Mashable Media Summit

  2. Times Center

  3. Sponsorentische

  4. Sponsorentische

  5. Im Times Center

  6. CNN Tech stellt neuen überarbeiteten Abschnitt vor

  7. Adam Hirsch, Mashable COO

  8. Shira Lazar, Gastgeber

  9. Shira Lazar

  10. Ricky Van Veen

    Ricky Van Veen, Geschäftsführer, CollegeHumor / Notional

  11. Weitere Tipps von Ricky Van Veen

    Ricky Van Veen, CEO und Mitbegründer von Notional und College Humor, präsentiert seine Ten Web Content Urban Legends - die von Mashables Brenna Ehrlich umrissen wurden - und wird von Peter Kafka, Senior Editor von All Things Digital, interviewt.

  12. Peter Kafka interviewt Ricky Van Veen

    Ricky Van Veen, CEO und Mitbegründer von Notional und College Humor, präsentiert seine Ten Web Content Urban Legends - die von Mashables Brenna Ehrlich umrissen wurden - und wird von Peter Kafka, Senior Editor von All Things Digital, interviewt.

  13. Peter Kafka Chefredakteur von AllThingsD

  14. Len Berman, Sportcaster / Autor

    Len Berman, ein mit dem Emmy Award ausgezeichneter Sportreporter und Bestsellerautor der New York Times, spricht über den Übergang von alten zu neuen Medien.

  15. Brian Simpson, Direktor Soziale Gastfreundschaft im Roger Smith Hotel

    Brian Simpson, Direktor für soziale Gastfreundschaft im Roger Smith Hotel in New York, spricht darüber, wie das Hotel die sozialen Medien nutzt, um seine Kunden einzubinden, indem sie ihre Geschichten über soziale Plattformen, Videos und mehr teilen.

  16. Backstage-Interviews

  17. Duncan Watts, Yahoo!

    Duncan Watts, der Hauptforschungswissenschaftler bei Yahoo, teilt seine Forschungen über soziale Verbindungen und die Dynamik von Gruppen.

  18. Duncan Watts über Social Media Science

    Duncan Watts, der Hauptforschungswissenschaftler bei Yahoo, teilt seine Forschungen über soziale Verbindungen und die Dynamik von Gruppen.

  19. Vadim Lavrusik auf Gemeinschaft

    Vadim Lavrusik, Community Manager von Mashable, spricht über die Funktionsweise des News-Gathering-Prozesses bei Mashable und seine Verbindung zu Online- und Offline-Communities. Er kündigte auch den 30. Juni als Social Media Day an, ein neues Stipendienprogramm, das Mashable mit der Columbia University Graduate School of Journalism gestartet hat, sowie die neue Foursquare-Seite von Mashable.

  20. Vadim Lavrusik auf Web-Inhalten

    Vadim Lavrusik, Community Manager von Mashable, spricht über die Funktionsweise des News-Gathering-Prozesses bei Mashable und seine Verbindung zu Online- und Offline-Communities. Er kündigte auch den 30. Juni als Social Media Day an, ein neues Stipendienprogramm, das Mashable mit der Columbia University Graduate School of Journalism gestartet hat, sowie die neue Foursquare-Seite von Mashable.

  21. Vadim Lavrusik kündigt den Social Media Day an

    Vadim Lavrusik, Community Manager von Mashable, spricht über die Funktionsweise des News-Gathering-Prozesses bei Mashable und seine Verbindung zu Online- und Offline-Communities. Er kündigte auch den 30. Juni als Social Media Day an, ein neues Stipendienprogramm, das Mashable mit der Columbia University Graduate School of Journalism gestartet hat, sowie die neue Foursquare-Seite von Mashable.

  22. Adam Ostrow interviewt Foursquare-Gründer Dennis Crowley

    Der mashable Chefredakteur Adam Ostrow führt ein Interview mit Dennis Crowley über das Wachstum und die Partnerschaften von Foursquare und darüber, wie das Unternehmen Wert auf Abzeichen legen will.

  23. Adam Ostrow und Dennis Crowley auf der Bühne

  24. Ostrow und Crowley

    Der mashable Chefredakteur Adam Ostrow führt ein Interview mit Dennis Crowley über das Wachstum und die Partnerschaften von Foursquare und darüber, wie das Unternehmen Wert auf Abzeichen legen will.

  25. Crowley kündigt neue Foursquare-Funktionen an

    Der mashable Chefredakteur Adam Ostrow führt ein Interview mit Dennis Crowley über das Wachstum und die Partnerschaften von Foursquare und darüber, wie das Unternehmen Wert auf Abzeichen legen will.

  26. Christy Wyatt präsentiert auf mobilen Geräten von Motorola

    Christy Wyatt, Corporate Vice President von Software & Services Product Management bei Motorola Mobile Devices, spricht über die Entwicklung von Motorola und die Vereinfachung der Verbindungen mit seinen Geräten. Sie gab auch bekannt, dass jeder Teilnehmer ein kostenloses Motorola-Telefon erhalten würde.

  27. Christy Wyatt über mobile Strategien

    Christy Wyatt, Corporate Vice President von Software & Services Product Management bei Motorola Mobile Devices, spricht über die Entwicklung von Motorola und die Vereinfachung der Verbindungen mit seinen Geräten. Sie gab auch bekannt, dass jeder Teilnehmer ein kostenloses Motorola-Telefon erhalten würde.

  28. Christy Wyatt kündigt Handy-Werbegeschenk an

    Christy Wyatt, Corporate Vice President von Software & Services Product Management bei Motorola Mobile Devices, spricht über die Entwicklung von Motorola und die Vereinfachung der Verbindungen mit seinen Geräten. Sie gab auch bekannt, dass jeder Teilnehmer ein kostenloses Motorola-Telefon erhalten würde.

  29. Menge

  30. Christy Wyatt verschenkt kostenlose Handys

    Christy Wyatt, Corporate Vice President von Software & Services Product Management bei Motorola Mobile Devices, spricht über die Entwicklung von Motorola und die Vereinfachung der Verbindungen mit seinen Geräten. Sie gab auch bekannt, dass jeder Teilnehmer ein kostenloses Motorola-Telefon erhalten würde.

  31. Schlaglicht auf Musik und Social Media mit Sänger Josh Charles

    Der Sänger, Songwriter und Pianist Josh Charles spricht darüber, wie Social Media die Musikindustrie verändern und wie Künstler mit ihren Fans interagieren. Er trat auch für das Publikum auf.

  32. Sänger Josh Charles Performs

    Der Sänger, Songwriter und Pianist Josh Charles spricht darüber, wie Social Media die Musikindustrie verändern und wie Künstler mit ihren Fans interagieren. Er trat auch für das Publikum auf.

  33. Adam Hirsch gibt Mittagspause bekannt!

  34. Mashable's Tamar Weinberg und Lauren Rubin

  35. Teilnehmer stellen sich auf, um kostenlose Telefone zu erhalten

  36. Teilnehmer zeigt sein neues Telefon

  37. Dennis Crowley und ein neues Telefon

  38. Mittagessen

  39. Mashable Staff

  40. Teilnehmer machen eine Pause

  41. Vernetzung beim Mittagessen

  42. Teilnehmer sprechen über Social Media

  43. Mehr Social Media Talk

  44. Nachmittags Networking

  45. Die Show genießen

  46. Mehr Vernetzung

  47. Teilnehmer vermischen sich

  48. Den Mediengipfel genießen

  49. Im Foyer

  50. Teilnehmer sammeln

  51. Vernetzungszeit!

  52. Vor der Halle

  53. CNN und Mashable Staff

  54. Mit Wendy Harman (Rotes Kreuz) für soziales Wohl eintreten

    Wendy Harman, Social Media Manager am Roten Kreuz, spricht darüber, wie die Organisation Social Media zum Informationsaustausch, zum Sammeln von benutzergenerierten Inhalten und zum Dialog über Katastrophen verwendet hat.

  55. Dan Rollman, der Präsident und Gründer von Universal Record Database.

  56. Universal Record Database Crew

  57. Adam Hirsch und Shira Lazar anwesend

  58. Chris Bruzzo über die Verwendung von Social Media bei Starbucks

    Chris Bruzzo, Vizepräsident von Brand, Content & Online bei Starbucks Coffee Company, spricht darüber, wie das Unternehmen Markenjournalismus verwendet, um Geschichten zu erzählen, seine Kunden zu gewinnen und wie 1 Million Kunden an einem Tag in den Läden gewonnen wurden.

  59. Chris Bruzzo Präsentation

    Chris Bruzzo, Vizepräsident von Brand, Content & Online bei Starbucks Coffee Company, spricht darüber, wie das Unternehmen Markenjournalismus verwendet, um Geschichten zu erzählen, seine Kunden zu gewinnen und wie 1 Million Kunden an einem Tag in den Läden gewonnen wurden.

  60. Die Keynote-Unterhaltung am Nachmittag mit Dr. Sanjay Gupta (CNN), KC Estenson (CNN) und Pete Cashmore (Mashable)

    Der Gründer und CEO von Mashable, Pete Cashmore, wird von Dr. Sanjay Gupta, einem renommierten Neurochirurgen und CNN-Korrespondenten für Allgemeinmedizin, interviewt. KC Estenson, General Manager von CNN.com, führte ein Gespräch über Journalismus und die Verschiebungen in traditionellen und digitalen Medien.

  61. Sanjay Gupta auf der Bühne

  62. Sanjay Gupta, KC Estenson und Pete Cashmore

  63. Gupta, Estenson und Cashmore

    Der Gründer und CEO von Mashable, Pete Cashmore, wird von Dr. Sanjay Gupta, einem renommierten Neurochirurgen und CNN-Korrespondenten für Allgemeinmedizin, interviewt. KC Estenson, General Manager von CNN.com, führte ein Gespräch über Journalismus und die Verschiebungen in traditionellen und digitalen Medien.

  64. Zielgruppe während der Keynote-Unterhaltung

  65. Eine Szene verursachen von Charlie Todd (Improv Everywhere)

    Charlie Todd, der Gründer von Improv Everywhere, enthüllt, dass die Gruppe in New York City hinter dem Touristenstunt stunt war und erklärt, wie der Stunt viral wurde.

  66. Baratunde Thurston, die Zwiebel

  67. Ein kurzer Moment in der Zeit mit Baratunde Thurston (Die Zwiebel)

    Baratunde Thurston, der Web-Redakteur von The Onion, gibt einen unterhaltsamen Vortrag über die Zukunft des Unternehmens und kündigt Future: News From 2137 an.

  68. Eine Produkteinführung von The Onion

    Baratunde Thurston, der Web-Redakteur von The Onion, gibt einen unterhaltsamen Vortrag über die Zukunft des Unternehmens und kündigt Future: News From 2137 an.

  69. Ein Chat mit Scott Belsky of Behance

    Scott Belsky, Gründer und CEO von Behance, spricht über das Wachstum von Behance und die neuen Überholungen und Funktionen der Website.

  70. Scott Belsky von Behance

  71. Scott Belsky von Behance zur Benutzerfreundlichkeit

    Scott Belsky, Gründer und CEO von Behance, spricht über das Wachstum von Behance und die neuen Überholungen und Funktionen der Website.

  72. Schauspieler Edward Norton präsentiert DIY Fundraising Site Crowdrise

    Der preisgekrönte Schauspieler Edward Norton präsentiert sein neuestes Projekt, Crowdrise, eine Social-Good-Website, auf der Einzelpersonen und Organisationen Mittel für Aktivismuskampagnen sammeln können.

  73. Ed Norton über Philanthropie

    Der preisgekrönte Schauspieler Edward Norton präsentiert sein neuestes Projekt, Crowdrise, eine Social-Good-Website, auf der Einzelpersonen und Organisationen Mittel für Aktivismuskampagnen sammeln können.

  74. Edward Norton über seine Social Media-Bemühungen

    Der preisgekrönte Schauspieler Edward Norton präsentiert sein neuestes Projekt, Crowdrise, eine Social-Good-Website, auf der Einzelpersonen und Organisationen Mittel für Aktivismuskampagnen sammeln können.

  75. Abschluss der Keynote mit Alec Ross

    Alec Ross spricht darüber, wie soziale Medien die Außenpolitik stören, einschließlich einiger Beispiele.

  76. Pete Cashmore gibt abschließende Bemerkungen

  77. Mashable Summit Networking Backstage

  78. Edward Norton im Interview mit Mashable

  79. Ein volles Times Center

  80. Adam Hirsch, Robert Skinner, Edward Norton

  81. Adam Ostrow, Edward Norton, Brett Petersel

  82. Brett Petersel, Shira Lazar und Pete Cashmore

  83. Vernetzung nach dem Gipfel

  84. Matt Silverman, mashable

  85. Baratunde Thurston und Eric Kuhn

  86. Bei der Wein- und Käsestunde

  87. Nach einem erfolgreichen Event entspannen

  88. Teilnehmer versammeln sich zur Weinstunde

  89. After-Event-Networking

  90. Genießen Sie den Wein und das Gespräch

  91. Pete Cashmore beim After-Event Networking

  92. Wine and Cheese Hour Networking

  93. DYN-Vertreter

  94. Motorola Stand

  95. Nach-Stunden-Networking

  96. Ende des Tages

  97. Konferenz abschließen

  98. Ende des Mashable Media Summit


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...