• 2020-02-28

FTC fordert Verbot von Tesla-Direktverkäufen als "schlechte Politik" 2020 - Geschäft

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Bild: Rachel La Corte / Associated Press

Die Federal Trade Commission bezeichnete das Verbot der Direktverkäufe verschiedener Bundesstaaten für Autobauer wie Tesla als "schlechte Politik", die den Wettbewerb behindert.

Die FTC wies mit einem Blogbeitrag am Donnerstag auf, der argumentierte, dass die Technologie zwar die Art und Weise verändert hat, wie wir andere Waren kaufen, die Kategorie Auto jedoch hartnäckig resistent gegenüber Veränderungen ist.

"In vielen Bundesstaaten haben die lokalen Gesetze seit Jahrzehnten die Pflicht, dass die Verbraucher ihre Autos ausschließlich bei lokalen, unabhängigen Autohändlern kaufen. Die Beseitigung dieser Regulierungshindernisse kann für den Zugang der Verbraucher zu neuen Einkaufsmöglichkeiten, die in vielen anderen Branchen verfügbar sind, von entscheidender Bedeutung sein." liest einen Beitrag der FTC-Direktoren Andy Gavil, Debbie Feinstein und Marty Gaynor.

Der Posten weist darauf hin, dass Tesla im vergangenen Jahr nur 22.000 von 15 Millionen verkauften Fahrzeugen für die USA verkaufte. "Dies stellt für etablierte Händler kaum eine ernsthafte Konkurrenzbedrohung dar", heißt es in dem Beitrag. "Was es darstellen könnte, ist eine echte Veränderung in der Art und Weise, wie Autos verkauft werden, die es Tesla ermöglichen könnten, in der Zukunft zu expandieren und für andere Hersteller attraktiv zu sein, unabhängig davon, ob etablierte oder neue Hersteller, die noch auf den Markt kommen, und die Verbraucher. Bemühungen um Rechtsstreitigkeiten und zur Beseitigung der von Tesla wahrgenommenen Bedrohung gezwungen zu sein, hat sie gezwungen, die gerichtliche Zuständigkeit für das einfache Recht zu bekämpfen, ihre Automobile direkt an die Verbraucher zu verkaufen. "

Wenn das Argument bekannt vorkommt, liegt das daran, dass Tesla im vergangenen Monat denselben Fall anhängig gemacht hat, nachdem New Jersey den Autohersteller vom direkten Verkauf in den Staat ausgeschlossen hatte. Gegner, einschließlich der New Jersey Coalition of Automobile Retailers, argumentieren jedoch, dass das direkte Verkaufen von Tesla gegenüber anderen Automobilherstellern, denen das gleiche Privileg verweigert wird, unfair ist. Befürworter eines Händlersystems sagen auch, dass solche Mittelmänner als Konsumentenvertreter agieren können und Autohersteller dazu drängen, Garantien zu erfüllen.

Trotz der Position der FTC in dieser Angelegenheit hat die Agentur tatsächlich keinen Einfluss auf die Angelegenheit, die den einzelnen Staaten überlassen ist.


Interessante Artikel

Facebook-ähnliche Website bietet jungen Kindern sichere soziale Netzwerke

Die Spark of Genius-Serie von Mashable hebt eine einzigartige Funktion von Startups hervor. Wenn Sie möchten, dass Ihr Startup für die Aufnahme in Betracht gezogen wird, lesen Sie die Einzelheiten hier. Die Serie wird gemacht ...

Wie Mark Zuckerberg das zerschlagene Image von Facebook reparieren möchte

Am Mittwoch wird Mark Zuckerberg von Facebook Diane Sawyer von ABC News in seinem bekanntesten Interview seit 2008 gegenüberstehen, als ihn Leslie Stahl auf 60 Minut ...

Kostenlose iPhone 4-Hüllen, die Apple 175 Millionen Dollar kosten

Apples Lösung für Antennagate - kostenlose Fälle - wird dem Unternehmen wahrscheinlich einen Umsatz von 175 Millionen US-Dollar kosten. Apple erzielte in diesem Quartal ein Rekordergebnis. Allerdings sind seine jüngsten Erfolge ...

Android-Geräte erhalten Videoanrufe über Adobe

Eine neue Adobe AIR-Demo macht heute die Runde. Es zeigt, wie Android-Telefone für Videoanrufe von Benutzer zu Benutzer verwendet werden können. Diese App wurde mit einer kommenden Version von AIR 2.5 erstellt und ist ei ...

Apple meldet Rekordergebnisse und fordert iPhone 4 erfolgreichsten Produkteinführung aller Zeiten

Apple hat gerade das Q3-Ergebnis für das Geschäftsjahr 2010 veröffentlicht, und das Unternehmen hat seine eigenen Rekorde erneut übertroffen. Diesmal wurde ein erstaunlicher Umsatz von 15,7 Milliarden ...

Oyogi - Weitere Fragen und Antworten

Oyogi scheint ein Frage- und Antwortdienst im Stil von Yahoo Answers zu sein. Der Service ist im Moment recht spärlich, und Sie müssen daran arbeiten, Sie von der S ...