• Tuesday June 25,2019

Startup-Starts zur Verknüpfung von Loyalität und Social Media am Point of Sale [EXKLUSIV]

Das neue Startup SNAP startet am Mittwoch, um Unternehmen dabei zu unterstützen, die Punkte zwischen ihren bestehenden Treueprogrammen im Laden und dem Social-Media-Verhalten ihrer Kunden automatisch zu verbinden. Der SNAP-Service ist jetzt kommerziell verfügbar, nachdem er über ein Jahr lang von Tasti D-Lite getestet wurde.

Nach der Implementierung "checkt" die zum Patent angemeldete SNAP-Technologie den Kunden implizit bei jedem konfigurierten sozialen Netzwerk in seine konfigurierten sozialen Netzwerke ein. Die Plattform ermöglicht es Unternehmen, Kunden automatisch mit Punkten, Abzeichen, Rabatten und Ähnlichem zu belohnen, wenn sie diese In-Store-Aktivitäten sozial für Facebook, Twitter und Foursquare freigeben.

SNAP ist eine Business-Schicht, die sich auf den wichtigsten sozialen Kanälen befindet. Das System lässt sich in die APIs von Foursquare, Twitter und Facebook integrieren, verfügt jedoch über eigene APIs, die nicht nur eine schnelle Speicherintegration auf Serverebene ermöglichen, sondern auch SNAP ermöglichen, Transaktionsdaten in Echtzeit zu empfangen und zu verfolgen.

Unternehmen können Abzeichen konfigurieren - Trophäen, Stempel, Kudos oder irgendetwas in dieser Richtung - und Benutzer für bestimmte Arten von transaktionalen oder sozialen Aktivitäten der Kette belohnen. Das System ist hoch entwickelt, um die laufenden Aktivitätsniveaus zu verstehen, was bedeutet, dass ein Unternehmen eine Art "Goldstatus" konfigurieren kann, der verloren gehen würde, wenn der Kunde keine bestimmte Aktivitätsschwelle aufrechterhält.

Das System beinhaltet eine monatliche Gebühr für die teilnehmenden Unternehmen. Es enthält detaillierte Berichte, in denen "Check-Ins" pro Monat, Woche, Stunde oder Tag aufgezeichnet werden, die dann nach sozialen Netzwerken weiter segmentiert werden können. Ein Unternehmen könnte diese Daten dazu verwenden, die sozial aktivsten oder inaktivsten Stunden zu ermitteln, und dann entsprechende Werbeaktionen durchführen, sagt CEO David Gossman.

Kunden können sich über gebrandete SNAP-Websites für die Treueprogramme des Physical-to-Digital-Unternehmens anmelden, ihre sozialen Netzwerke für das automatische Posting konfigurieren, verdiente Abzeichen überprüfen und sehen, wie sie sich mit anderen Kunden auf Aktivitäten-Bestenlisten messen.

Marken, die die SNAP-Plattform betreiben, können sich sogar miteinander verbinden, um den Kunden zusätzliche Belohnungen, Punkte oder Abzeichen zu bieten, die auf ihren kombinierten Aktivitäten basieren. Ein Benutzer könnte theoretisch ein Special für ein Essen in einem gesunden Restaurant freischalten und beispielsweise dreimal in derselben Woche trainieren. Auch wenn es in der Natur noch futuristisch ist - Tasti D-Lite ist die einzige Marke, die das System bei der Markteinführung verwendet - kann diese Technologie heutzutage diese Art von Cross-Branded-Incentives unterstützen.



"Unternehmen sind von Natur aus zögerlich, Geld auszugeben, aber es ist wahrscheinlicher, dass sie Geld ausgeben, wenn sie Geld einbringen", sagt Gossman. "Wir machen Anreize für das Verhalten auf Transaktionsebene und spielen die bestehenden Treueprogramme, die diese Unternehmen bereits haben, mit."

SNAP begann sein Leben als inkubiertes Produkt beim computerisierten Point-of-Sale-Softwarehersteller pcAmerica, der mit Tasti D-Lite einen frühen Testpartner gefunden hat. SNAP wurde später als eigene Einheit ausgegliedert und hat sich seitdem zu einem ausgereiften und flexiblen Produkt entwickelt.

Das Startup hat noch keine Mittel aufbringen müssen, hat aber bei einer Reihe von Parteien Interesse geweckt und beabsichtigt, in den kommenden Monaten eine nicht genannte Menge an Risikokapital aufzubringen.

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, fotofrog.


Interessante Artikel

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Websites ermöglicht, Rich-Media-Medien in Echtzeit zu ...

7 Beispiele für Spielmechanik in Aktion

Gamification ist die Verwendung von Game Thinking und Spielmechaniken, um das Publikum zu begeistern und Probleme zu lösen. Mit anderen Worten, es bedeutet, die besten Lektionen von Spielen wie Farmville, W ...