• Tuesday June 25,2019

VLC für iPad bringt Codec Love auf iOS

Wenn Sie der Meinung waren, die Apple App Store-Richtlinien seien auf Google Voice-Apps beschränkt, denken Sie noch einmal darüber nach.

Der beliebte Open-Source-Mediaplayer VLC verfügt jetzt über eine eigene kostenlose iPad-App [iTunes-Link], die im App Store verfügbar ist. Mit dem VLC Media Player können iPad-Besitzer alle Arten von Videoinhalten nativ auf ihren Tablet-Geräten abspielen.

Als Mediaplayer ist das iPad fast - aber nicht völlig - perfekt. Obwohl Apple QuickTime (.MOV), MPEG-4 H.264 (.MP4 und .MPV) und bestimmte Videoformate von Digitalkameras unterstützt, war die Wiedergabe von .MKV-Dateien oder mit Xvid oder Divx kodierten .AVI-Dateien nicht möglich eine echte Möglichkeit im nativen Mediaplayer.

Diese Dateien konnten nicht nur nicht über iTunes synchronisiert werden, sondern konnten auch nicht über das Internet (über Dropbox oder andere Optionen) abgespielt werden. Media-Server-Lösungen wie Air Video [iTunes link] beiseite, für die Wiedergabe von bereits heruntergeladenen Inhalten auf Ihrem Mac oder PC auf Ihrem iPad müssen Sie normalerweise zuerst Dateiformate konvertieren.

VLC Media Player löst dieses Problem. Obwohl VLC nicht die erste App eines Drittanbieters ist, die Unterstützung für Mediencodecs bietet (CineXPlayer [iTunes link] wurde früher im Sommer veröffentlicht), ist sie kostenlos und trägt den bekannten VLC-Namen.

Wir haben einige unserer Medien (mithilfe des Dateiübertragungsprozesses von iTunes) in die App hochgeladen und dann ausprobiert.

Zuerst die gute Nachricht: Ein .AVI der neuesten Episode von Verrückte Männer brillant wiedergegeben. Es sah aus, als würde man AVI auf einem Laptop oder einem Fernseher sehen. Der Sound war solide, das Scrubbing durch die Datei war schnell und Artefakte waren nicht stärker als das Original.

Nun die schlechte Nachricht: Eine alte .MKV von Das Büro völlig gescheitert VLC warnte mich davor, dass mein iPad möglicherweise zu langsam ist, um die Datei wiederzugeben. Und ich kann das glauben. Je nach Bitrate und Komprimierungseinstellungen können .MKV-Dateien selbst bei leistungsfähigeren Geräten problematisch sein. Wer jedoch hofft, qualitativ hochwertige .MKV-Dateien auf dem iPad anzusehen, wird enttäuscht sein. Wir hatten noch keine Gelegenheit, Testfilme über Handbrake abzuspielen, um zu sehen, ob wir spielbare .MKV-Dateien erstellen können. Zu diesem Zeitpunkt empfehlen wir jedoch H.264 oder Xvid AVI.

Schauen Sie sich unsere praktische Galerie an, um VLC für iPad in Aktion zu sehen. Hast du es schon benutzt? Bitte teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren.

VLC für iPad

  1. VLC Splash Screen

    Dies ist der "About" -Bildschirm.

  2. VLC im Hochformat

    So werden Dateien im Hochformat angezeigt.

  3. VLC im Querformat

    So werden Dateien in Querformat angezeigt. Beachten Sie die Unterscheidung "HD" in der .MKV-Datei.

  4. VLC AVI-Wiedergabe 1

  5. VLC AVI-Wiedergabe 2

  6. VLC AVI-Wiedergabe 3

  7. VLC MKV-Fehler

    VLC warnt, dass das iPad für diese Datei möglicherweise zu langsam ist.

  8. VLC MKV Blank

    Es ist richtig! Abgesehen von verzerrtem Ton ist der Videobildschirm leer!

  9. VLC MKV abgehackt

    Durch das Scrubbing nach vorne werden Videos angezeigt, aber es ist abgehackt, nicht abspielbar und mit verzerrten oder keinen Audiodaten gekoppelt. Wiedergabe fehlgeschlagen


Interessante Artikel

Adobe erwirbt Scene7

Adobe Systems Incorporated gab gestern bekannt, dass sie eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Scene7 unterzeichnet haben, einem Software-Unternehmen, das Websites ermöglicht, Rich-Media-Medien in Echtzeit zu ...

7 Beispiele für Spielmechanik in Aktion

Gamification ist die Verwendung von Game Thinking und Spielmechaniken, um das Publikum zu begeistern und Probleme zu lösen. Mit anderen Worten, es bedeutet, die besten Lektionen von Spielen wie Farmville, W ...