• Wednesday June 26,2019

Tweets am Tisch? Mehr von uns mischen Social Media mit Lebensmitteln

Social Media verändert die Art, wie wir essen. Viele von uns geben rund um den Tisch Abendessen auf, um mit ihren Computern oder Telefonen zu speisen.

Eine neue Studie namens "Clicks and Cravings" untersucht diesen Trend - und legt nahe, dass dies keine schlechte Sache ist.

Mehr als 29% der Social-Media-Benutzer befinden sich auf einer Social-Networking-Website, während sie zu Hause essen oder trinken. Außerhalb des Hauses beträgt die Zahl 19%. Etwa 32% von uns schreiben oder kommunizieren auf einem mobilen Gerät während der Essenszeit. Es überrascht nicht, dass die jüngste Bevölkerungsgruppe in der Umfrage (18-34 Jahre) - Tweet, Facebook und Text während der Essenszeiten mit einer höheren Rate von 47% twitterte.

Essen an Ihrem Computer bedeutet nicht unbedingt, dass Sie unsozial sind, heißt es in der Studie. Wir nutzen hauptsächlich soziale Netzwerke, um Freunde und Familie zu treffen. Wir nutzen auch soziale Medien, um die neuesten Trends bei Lebensmitteln aufzugreifen und zu lernen, wie man sich gesund ernährt.

Diese Benutzer setzen das Lernen nicht unbedingt in die Tat um, sagte David Emerson Feit, leitender Direktor der quantitativen Forschung der Hartman Group Mashable. Die Menschen naschen mehr, während ihnen bewusst wird, was gutes Essen ausmacht, was online geteilt wird.

"Es gibt einen Wunsch, besser zu essen", sagte Feit."Menschen, die soziale Medien stärker nutzen, stimmen mit den kleinen Mikrotrends in der Esskultur überein. Schnelle Veränderungen wie Erdnussöl sind auf dem Weg, und Kokosnussöl ist auf dem Weg. Je mehr Freunde Sie haben, desto wahrscheinlicher Sie wird diesen Trend aufgreifen. "

Von den 82% der Befragten, die monatlich Websites für soziale Netzwerke besuchen, geben 49% an, dass sie über soziale Netzwerke über Lebensmittel erfahren. Die 18- bis 34-Jährigen konsumieren mehr Nahrungsmittelnachrichten online als in Zeitschriften und Zeitungen - wahrscheinlich aufgrund des Aufkommens von Restaurant-Bewertungs-Apps und Lebensmittelblogs.

SEHEN SIE AUCH: Android-Nutzer verwenden am häufigsten Telefone, während sie sich im Badezimmer befinden

Es gibt drei Arten von Menschen, die online über Lebensmittel sprechen, sagt Feit: der Zuschauer, der Nachrichten und Ideen konsumiert; der Träumer, der Menschen verbindet und Inhalte kuratiert; und der Macher, der Inhalte erstellt und Anhänger inspiriert. Im Allgemeinen sind die Menschen bereit, eine größere Auswahl an Restaurants auszuprobieren, nachdem sie ihnen online ausgesetzt wurden.

Feit war überrascht, wie sehr der Wunsch nach gesunder Ernährung besteht. "Es gibt eine Verbindung zwischen Authentizität für Lebensmittel und soziale Medien", sagt er. "Das war nicht offensichtlich in die Studie zu gehen."

Die Studie wurde durch eingehende Einzelinterviews sowie Online-Fragebögen für Selbstanwendungen von 1.641 US-amerikanischen Verbrauchern im Alter von 18 bis 64 Jahren durchgeführt.

Beschreiben diese Trends Ihren Lebensstil? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Flickr, hans s


Interessante Artikel

7 Videos Maßgeschneidert, um Ihre Katze zu faszinieren

Interessiert sich Ihre Katze für die Bilder und Sounds, die von Ihrem Computer kommen? Wussten Sie, dass Sie mit Videos, die speziell für das Ansehen von Katzen entwickelt wurden, noch einen Schritt weiter gehen können?

Terry Semel tritt schließlich als CEO von Yahoo zurück

In einer Hinsicht, die manche als überfälligen Schritt betrachten, ist Yahoo-CEO Terry Semel nicht am Markt: Mitbegründer Jerry Yang ersetzt ihn als CEO, und Semel wird ein nicht-exekutiver Vorsitzender. Susan Dec ...

Wer hat Ihren Unternehmergeist inspiriert? [WETTBEWERB]

Dieser Wettbewerb wird von Babson präsentiert, der seit über 18 Jahren die Nummer 1 in der Ausbildung zum Unternehmer ist. Babson ist ein lebendes / lernendes Labor, das sich auf die Förderung unternehmerischer ...

Top 10 Twitter-Trends dieser Woche [Diagramm]

Wir können wirklich keine zusätzlichen Witze über The Rapture hinzufügen, die noch nicht gemacht wurden. Der beste Twitter-Humor, den wir je gesehen haben, hat dieses Thema an die Spitze der Woche gebracht ...