• Wednesday June 26,2019

Der Schwarm: Kurzer Horrorfilm, der vollständig auf Handys gemacht wurde [VIDEO]

Jeden Tag zeigt Mashable ein bemerkenswertes YouTube-Video. Schauen Sie sich alle unsere viralen Video-Tipps an.



Der Schwarm Es geht um flaches Atmen, starkes Streicheln und Xperia-Smartphones. Der kurze Horrorfilm, der komplett mit den Xperia Arc S-Telefonen von Sony gedreht wurde, folgt einer Gruppe von (meistens) geilen Teenagern in London, die vor einem jenseitigen Terror stehen.

Der 9-minütige Film wurde von Tom Harper (Das Scouting-Buch für Jungen, Die Kreditnehmer) und Co-Autor von Geoff Busetil und Daniel Kaluuya, die zuvor an der Skins Fernsehserie.

SkinsDie Vorliebe für junge Menschen und Sexualität ist eindeutig in das Drehbuch eingeblendet, als die Teenager sich im ländlichen London herumstürzen oder es hoffen (es gibt eine Story, die eine Familie beinhaltet, ansonsten sind es aber nur Teenager). Die Verwendung von Xperia Arc S-Telefonen verleiht dem gesamten Film eine Art Blair Hexe, Handvibe mit erfassten Plotpunkten, wenn die Protagonisten sich natürlich filmen. Der Film löst dankenswerterweise nie Bewegungskrankheit aus und es gibt immer einen logischen Grund, dass er die Vorgänge filmt.

Es ist eigentlich ein cleveres Marketing, das zeigt, wie viele Handys verwendet werden können. (Sehen Sie, Sie können die Telefone verwenden, um Videos online zu posten, ein Familienvideo zu erstellen, ein Feuerwerk zu erstellen oder ein Amateur-Sex-Tape zu filmen.) Es ist auch ein wortwörtliches Marketing. Der Schwarm Das Projekt wurde entwickelt, um die neuen Telefone im Rahmen von Sonys Xperia Studio vorzustellen, ein Projekt, das Kreativtypen herausfordert, die Grenzen der Handyserie von Sony zu erweitern.

Xperia Studio arbeitete zuvor mit einem Künstlerkollektiv zusammen, drehte einen 360-Grad-Off-Road-Radlauf und bettete mit Astrophysikern in New York ein. Zum Der SchwarmRegisseur Tom Harper hat eine spezielle Wiege für die Xperia-Handys für gleichmäßige Aufnahmen entwickelt, aber meistens lassen seine Schauspieler einfach nur wild laufen und filmen die Szenen selbst. Das Endprodukt ist etwas wackelig, wirkt aber etwas realistisch. Außerdem gibt es für Harper (und Sony) fast keine Markenplatzierung oder explizite Werbung im Film selbst.

SEHEN SIE AUCH: Edward Burns und die Sozialisierung des Indie-Kinos

Natürlich ist dies nicht der erste Film, der auf einem Smartphone gedreht wurde. Professionelle und Amateur-Regisseure beginnen zu erkennen, dass leistungsstarke Smartphones mit einigen der besten Technologien auf den Markt kommen können. Kaufen Sie es nicht Schauen Sie sich diese 10 fantastischen Musikvideos an, die nur mit einem iPhone 4 aufgenommen wurden. Der Techniker wird sich weiter verbessern und Projekte wie Der Schwarm weniger eine Neuheit und eher eine Realität.

Trotz einiger Spezialeffekte und Nacharbeit Der Schwarm ist ein werbefreies Showcase der Handys von Sony. Geben Sie ihm eine Uhr und lassen Sie uns wissen: War das Geld gut angelegt?


Interessante Artikel

7 Videos Maßgeschneidert, um Ihre Katze zu faszinieren

Interessiert sich Ihre Katze für die Bilder und Sounds, die von Ihrem Computer kommen? Wussten Sie, dass Sie mit Videos, die speziell für das Ansehen von Katzen entwickelt wurden, noch einen Schritt weiter gehen können?

Terry Semel tritt schließlich als CEO von Yahoo zurück

In einer Hinsicht, die manche als überfälligen Schritt betrachten, ist Yahoo-CEO Terry Semel nicht am Markt: Mitbegründer Jerry Yang ersetzt ihn als CEO, und Semel wird ein nicht-exekutiver Vorsitzender. Susan Dec ...

Wer hat Ihren Unternehmergeist inspiriert? [WETTBEWERB]

Dieser Wettbewerb wird von Babson präsentiert, der seit über 18 Jahren die Nummer 1 in der Ausbildung zum Unternehmer ist. Babson ist ein lebendes / lernendes Labor, das sich auf die Förderung unternehmerischer ...

Top 10 Twitter-Trends dieser Woche [Diagramm]

Wir können wirklich keine zusätzlichen Witze über The Rapture hinzufügen, die noch nicht gemacht wurden. Der beste Twitter-Humor, den wir je gesehen haben, hat dieses Thema an die Spitze der Woche gebracht ...