• Thursday July 18,2019

Schmuck-Site Plukka macht Gruppe Kauf auf den Kopf

Die Spark of Genius-Serie hebt ein einzigartiges Feature von Startups hervor und wird durch Microsoft BizSpark ermöglicht. Wenn Sie möchten, dass Ihr Startup für die Aufnahme in Betracht gezogen wird, lesen Sie bitte die Details hier.

Name: Plukka

Quick Pitch: Social Shopping mit einer Gruppenkaufrolle - mehr Schmuckkäufer bedeuten einen niedrigeren Preis für alle.

Geniale Idee: Anwendung des Gruppenkaufmodells auf den Fertigungsprozess, nicht nur auf das Endprodukt.

Heutige Gruppenkaufseiten gibt es oft, um Restbestände der letzten Saison zu beseitigen. Sowohl der Designer als auch die Website erhalten einen Zuschnitt, während Sie die Fäden der letzten Saison zum halben Preis erhalten, drei Monate später. Das Schmuckstück Plukka dreht das Modell um - es stellt das Objekt nicht her bis um es gibt nachweisliches Interesse daran. Und je mehr Leute es kaufen wollen, desto niedriger ist der Kursrückgang, wie bei einer Rückwärtsauktion. Jeder Flash-Verkauf zeigt Bilder eines David Yurman-artigen Gegenstands, wie 14 Karat Gold-, Diamant- und Edelsteinringe, Halsketten und Ohrringe. Interessierte Verbraucher können den Artikel für 24 bis 48 Stunden "kaufen" (oder bis der Artikel ausverkauft ist). "Kaufen" blockiert den aktuellen Preis - die Karte wird später nicht wirklich belastet, wenn der endgültige, niedrige Preis festgelegt ist. Die Preise liegen zwischen 200 und 5.000 USD, wobei die meisten im Bereich zwischen 500 und 700 USD liegen.

Plukka-Gründerin Joanne Ooi sagt, dass das Test-Demand-Before-You-Create-Supply-Modell dazu führt, dass die Designs riskanter und kreativer sind, da das Unternehmen erst in die Fertigung investiert, wenn der Verkauf nicht abgeschlossen ist. Traditionelle Schmuckdesigner müssen voraussagen Trends und hoffen, dass die Leute die Designs mögen werden - Plukka weiß, dass es Interesse gibt, bevor das Gold geschmolzen ist. Die Juwelen wurden von Plukkas hauseigenem Team entworfen, aber die Frühjahrskollektion wird auch mit Modebloggern zusammenarbeiten.

Da die Herstellungskosten pro Einheit mit steigender Stückzahl sinken, kann der Standort die Produktionseinsparungen an den Verbraucher weitergeben, wodurch hochwertiger Schmuck erschwinglicher wird. Der zum Patent angemeldete gleitende Waagenrechner von Plukka legt fest, wie der Preis gesenkt werden sollte, da immer mehr Menschen den Artikel kaufen - und jeder erhält den gleichen Endpreis. Das Minimum liegt bei etwa 25 Einheiten, und wenn diese Schwelle nicht erreicht wird, wird der Artikel nicht hergestellt - es liegt also kein unerwünschtes Inventar vor. Plukkas Slogan lautet "Was wir machen, ist das, was Sie wollen", und das Geschäftsmodell spiegelt dies wider.



Und im Gegensatz zu Gilt und anderen Websites, bei denen Sie nur dann die Vorteile einer Überweisung nutzen, wenn die Person einen Kauf tätigt, bietet Plukka 10% für die bloße Überweisung von fünf Freunden an einen bestimmten Verkauf an, und weitere 10% für jeden Freund, der dies tut kauft den Artikel (der Rabatt beträgt maximal 40%).

Plukka hofft, bis Ende 2012 eine mobile App auf dem Markt zu haben.



Von Microsoft BizSpark unterstützte Serie

Die Spark of Genius-Serie hebt ein einzigartiges Merkmal von Startups hervor und wird durch Microsoft BizSpark ermöglicht, ein Startprogramm, mit dem Sie drei Jahre lang Zugriff auf die neuesten Microsoft-Entwicklungstools erhalten und Sie mit einem landesweiten Netzwerk von Investoren und Gründerzentren verbinden können. Es fallen keine Vorabkosten an. Wenn sich Ihr Unternehmen in Privatbesitz befindet, weniger als drei Jahre alt ist und einen Jahresumsatz von weniger als 1 Million US-Dollar erzielt, können Sie sich heute anmelden.


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...