• Thursday July 18,2019

Nike stellt GPS-Sportuhr für den Data-Happy Runner vor



Nike hat die neueste Produktreihe der Nike + -integrierten Produkte, den Nike + SportWatch GPS, angekündigt.

Die Uhr ermöglicht es den Läufern, ihre Zeit, ihr Tempo, die Entfernung, die Route, die Herzfrequenz und die verbrannten Kalorien mithilfe einer einfachen 3-Tasten-Oberfläche und eines Bildschirms zu verfolgen. Benutzer können außerdem den Laufverlauf mit Daten aus vergangenen Läufen und persönlichen Datensätzen anzeigen, die von Nike + importiert wurden, und sie können ihre Uhr so einstellen, dass sie Schritt für Schritt gefahren werden und Intervalltraining durchführen.

Es ist eine großartige Uhr für alle, die alle Funktionen von Nike + nutzen und unterwegs auf wichtige Daten zugreifen möchten, ohne dafür einen iPod oder ein iPhone dabei zu haben.

"Es ist eine großartige, am Handgelenk basierende Lösung für alle, die ihre Läufe kartieren möchten und nicht mit einem Telefon laufen möchten", sagt Michael Hailey, Leiter der Benutzererfahrung der digitalen Sportsparte von Nike.

Und da es einen Sensor enthält, der eine Verbindung zum Nike + Ökosystem herstellt, können Läufer ihre Läufe auch dann verfolgen, wenn sie keinen Zugang zu GPS haben oder auf einem Laufband laufen.

Es gibt auch einige lustige Bonusfunktionen. Die Uhr wird den Läufern applaudieren, zum Beispiel persönliche Rekorde zu brechen und ihre Läufe zu beenden, und ihnen sogar einen kleinen Anstoß geben, um auf den Gehweg zu gelangen, wenn sie seit fünf Tagen keinen Lauf mehr gemacht haben.

Anschließend kann die Uhr an einen USB-Anschluss an einem Mac oder PC angeschlossen werden, um ihre Laufdaten an nikeplus.com zu übertragen. Nike plant, den Zustrom von GPS-Daten zu nutzen, um an "coolen Orten zum Laufen, den besten Routen in Ihrer Umgebung und den Routen Ihrer Freunde" zu helfen, unter anderem, erklärt Hailey.

Das Nike + SportWatch GPS wird voraussichtlich ab dem 1. April im Einzelhandel und online in den USA und Großbritannien ankommen und ab Juli auch an anderen Orten. Ein Preis wurde noch nicht bekanntgegeben.


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...