• Thursday July 18,2019

Wie lässt sich Facebook mit den größten Börsengängen der Welt vergleichen?

Die weltweit größten Börsengänge: Wo passt Facebook hin?

  1. 1. Allgemeine Motoren

    GM hat seinen Hauptsitz in Detroit, Michigan, und besitzt Chevrolet, Buick, Cadillac und GMC.

    Erlös23,1 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2010

    Mit freundlicher Genehmigung von Flickr, Crouchy69

  2. 2. Agricultural Bank of China

    Diese Geschäftsbank von China bietet Produkte und Dienstleistungen für Firmen- und Privatkundengeschäfte an und rangierte 2010 unter den Fortune-500-Unternehmen auf Platz 141.

    Erlös: 22,1 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2010

    Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia, Hwangxiheng

  3. 3. Industrie- und Handelsbank von China

    Die in China ansässige ICBC bietet Finanzdienstleistungen für 4,12 Millionen Firmenkunden und 259 Millionen Einzelkunden an.

    Erlös: 21 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2006

    Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia, 举

  4. 4. American International Assurance

    AIA ist eine bedeutende Versicherungsgesellschaft mit Sitz in Hongkong.

    Erlös: 20,5 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2010

    Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia, Terence Ong

  5. 5. Visum

    Visa ist ein globales Unternehmen für Zahlungstechnologie, das auf den Ersatz von digitalen Währungen spezialisiert ist.

    Erlös: 19,7 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2008

    Bild mit freundlicher Genehmigung von Flickr, Håkan Dahlström

  6. 6. NTT Mobile

    NTT Mobile ist einer der führenden japanischen Anbieter von Mobilfunk-, Daten- und Multimediadiensten.

    Erlös: 18,1 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1998

  7. 7. Enel

    Enel Green Power ist ein internationales Unternehmen, das sich auf erneuerbare Energien konzentriert.

    Erlös: 16,6 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1999

  8. 8. Nippon Telegraph und Telefon

    Mit einem Gesamtvermögen von 7,57 Billionen US-Dollar ist NTT ein japanisches Telekommunikationsunternehmen.

    Erlös: 13,7 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1987

    Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia, Lover of Romance

  9. 9. Deutsche Telekom

    Die Deutsche Telekom ist das führende Telekommunikationsunternehmen in Europa und besitzt auch T-Mobile.

    Erlös: 12,5 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1996

  10. 10. Bank von China

    Die Bank mit Sitz in China bietet Finanzdienstleistungen in 31 verschiedenen Ländern an.

    Erlös: 11,2 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2006

    Bild mit freundlicher Genehmigung von Flickr, Taylor McConnell

  11. 11. Dai-ichi Gegenseitige Lebensversicherung

    Dai-ichi ist eine der größten Lebensversicherungsgesellschaften in Japan.

    Erlös: 11,2 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2010

    Mit freundlicher Genehmigung von Wiiii

  12. 12. Rosneft

    Das russische Unternehmen Rosneft ist ein Entdeckungs- und Produktionsunternehmen für Kohlenwasserstoffe, Erdöl und Petrochemie.

    Erlös: 10,65 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2006

  13. 13. AT & T Wireless

    AT & T ist das zweitgrößte Unternehmen für drahtlose Kommunikation in den USA.

    Erlös: 10,6 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 2000

    Bild mit freundlicher Genehmigung von Flickr, masck

  14. 14. Telstra

    Telstra hat seinen Sitz in Australien und ist eines der meistgenutzten Telekommunikationsunternehmen des Landes.

    Erlös: 10,2 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1997

  15. 15. Facebook

    Facebook hat seinen Sitz in Palo Alto, Kalifornien, und ist ein soziales Netzwerk, das aus über 800 Millionen Nutzern besteht.

    Erlös: Geschätzte 10 Milliarden US-Dollar

    Jahr: April 2012 geplant

    Bild mit freundlicher Genehmigung von pshab

  16. 16. East Japan Railway Co.

    Hauptsitz in Tokio, Japan, East Japan Railway Co.ist die größte Personenbahngesellschaft der Welt.

    Erlös: geschätzte 9,9 Milliarden US-Dollar

    Jahr: 1993

    Mit freundlicher Genehmigung von Wikimedia, Cassiopeia_sweet


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...