• 2020-02-28

Amazon Web Services bietet kostenlosen Cloud-Zugriff 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Amazon.com hat gerade eine kostenlose Nutzungsebene für seine Amazon Web Services (AWS) veröffentlicht. Die Ankündigung war nur eine Fußnote zu ihrer Gewinnmitteilung im dritten Quartal 2010, hat jedoch weitreichende Auswirkungen auf Amazon und die Zukunft des Internets.

Ab dem 1. November können neue AWS-Benutzer ein Jahr lang die folgenden Dienste kostenlos nutzen:

  • "750 Stunden Nutzung der Amazon EC2 Linux Micro-Instanz (613 MB Arbeitsspeicher sowie Unterstützung für 32-Bit- und 64-Bit-Plattformen) - genug Stunden, um jeden Monat ununterbrochen zu laufen."

  • "750 Stunden Elastic Load Balancer plus 15 GB Datenverarbeitung"

  • "10 GB Amazon Elastic Block Storage, plus 1 Million E / As, 1 GB Snapshot-Speicher, 10.000 Snapshot-Get-Requests und 1.000 Snapshot-Put-Requests"

  • "5 GB Amazon S3-Speicher, 20.000 Get Requests und 2.000 Put Requests"

  • "30 GB pro Internetdatenübertragung (15 GB Datenübertragung" in "und 15 GB Datenübertragung" Out "über alle Dienste außer Amazon CloudFront)"

  • "25 Amazon SimpleDB-Maschinenstunden und 1 GB Speicherplatz"

  • "100.000 Anforderungen des Amazon Simple Queue Service"

  • "100.000 Anforderungen, 100.000 HTTP-Benachrichtigungen und 1.000 E-Mail-Benachrichtigungen für Amazon Simple Notification Service"

Amazon Web Services hat bereits weitreichenden Einfluss. Seine Produktpalette ist tief in alles integriert, von Webservices wie Tumblr bis zu Produkten von Softwareunternehmen wie AutoDesk.

Amerikas größter Online-Einzelhändler ist am besten als Einzelhändler bekannt, aber eine kostenlose AWS-Stufe signalisiert ein zunehmendes Interesse an Web-Technologien. Es ist eine offensichtliche Aussage, aber durch die frühe Einbindung der Entwickler baut Amazon seine Präsenz im Web aus. Free Amazon Web Services wird eine niedrigere Eintrittsbarriere für viele aufkommende Ideen schaffen, die schließlich zu vollständig realisierten Unternehmen führen können.

Es ist nicht so offensichtlich, dass dieser Schritt in die Richtung der Expansion von Amazon als Technologieunternehmen und nicht nur als Einzelhändler geht.


Interessante Artikel

Bump schließt 16-Millionen-Dollar-Runde ab, indem er über das Teilen von Kontaktinformationen hinausgeht

Bump Technologies, das Unternehmen, das den Austausch von Informationen, Fotos und Musik mit anderen Benutzern über das Aufstoßen von Handys extrem einfach macht, hat angekündigt, dass es eine ...

Groupon beschafft $ 950 Millionen [BESTÄTIGT]

Groupon-Kaufgelände Groupon hat frühere Gerüchte bestätigt, dass 950 Millionen Dollar in einer kürzlich erfolgten Serie D aufgebracht wurden, etwas mehr als einen Monat, nachdem ein 6 Milliarden Dollar teurer ...

5 Kreative Facebook Places-Marketingkampagnen

Diese 5 Facebook Places-Kampagnen veranschaulichen, wie Unternehmen den Dienst nutzen können, von einfachen Rabatten für das Einchecken bis hin zu mehrstufigen Prämienprogrammen.

4 Online-Plattformen für persönliche Stilberatung

Modedelikte gehören zu den vermeidbarsten, vor allem angesichts der Vielzahl von Zeitschriften, Blogs und Verkäufern, die (normalerweise) kostenlose Ratschläge erteilen. Sogar eine kurze Umfrage ...

9 Sites für die Suche nach mobilen Apps in Mashable u0026 Others

Viele von Ihnen bevorzugen ein mobiles Apps-Verzeichnis gegenüber einem anderen, um die neuesten iPhone-, Android- und iPad-Apps zu finden. Wir beschuldigen dich nicht. Und zwar tolle Empfehlungen fürs Handy ...

Foodspotting bringt 3 Millionen US-Dollar ein

Foodspotting, ein Geolocation-Leitfaden für Feinschmecker, gab heute bekannt, dass er in einer von BlueRun Ventures geführten Runde 3 Millionen US-Dollar aus der Serie A mit anschließender Beteiligung ...