• 2020-02-18

Groupons Gründer über Super Rich 2020 - Unterhaltung

Anonim

Inhaltsverzeichnis:

Andrew Mason, Gründer und CEO von Groupon, gab auf der Startup School der YCombinator an der Stanford University seine sechs Tipps für die Gründung eines erfolgreichen Startups oder in seinen Worten "Polieren und Schöpfen" heraus.

Groupon gehört zu den heißesten Startups der Welt. In nur zwei Jahren hat das Unternehmen Group-Buying zu einem weltweiten Phänomen gemacht, auf 1.600 Mitarbeiter gewachsen und die Bewertung auf über eine Milliarde US-Dollar erhöht. Es fühlt sich fast so an, als ob Groupon und sein Team immer für die Größe bestimmt waren.

In Wirklichkeit war Groupons Weg zum Wohlstand jedoch mit vielen Kämpfen und großen Fehlschlägen gefüllt. Mason erzählte die Geschichte, wie Groupon aus einem gescheiterten Unternehmen hervorging, das zu viel auf einmal versuchte.

Im Jahr 2007 gründete er eine Firma namens ThePoint. Es ist eine Plattform, auf der Benutzer Spendenkampagnen für verschiedene Zwecke erstellen können. Sie versprechen Geld und geben Ihre Kreditkarte an, aber Sie spenden nichts, bis Sie den "Wendepunkt" erreicht haben, entweder eine bestimmte Anzahl von Personen, die an der Kampagne teilnehmen oder eine bestimmte Finanzmarke erreichen.

Mason liebte die Vision hinter ThePoint, die das Problem kollektiver Maßnahmen lösen sollte. Er dachte, dass die Plattform alles tun könne, von Charity-Kampagnen bis hin zu riesigen Anti-Snow-Kuppeln über Chicago (eine echte Kampagne bei ThePoint). Er wollte den Menschen die Möglichkeit geben, durch kollektive Maßnahmen eine echte Veränderung herbeizuführen.

Um die potenzielle Stärke von ThePoint zu beweisen, startete Mason im Herbst 2008 einen kleinen WordPress-Blog mit dem Namen Groupon, der von einem Widget von ThePoint unterstützt wurde, das die täglichen Deals bereitstellte. Im Sommer 2009 startete Groupon eindeutig und Masons Team verlagerte rasch seine Ressourcen und konzentrierte sich auf die Plattform für tägliche Deals.

Während ThePoint nicht viel Schwung bekam, schoss Groupon in die Stratosphäre. Warum allerdings? Mason hat sechs Gründe, warum er der Meinung ist, dass Groupon erfolgreich war und ThePoint nicht. Noch wichtiger ist, dass diese sechs Punkte sein Rat an aufstrebende Unternehmer sind, die versuchen, ein Unternehmen aufzubauen.

  • 1. Du baust ein Werkzeug, kein Kunstwerk. Mason schlägt vor, dass Sie nicht wie in ThePoint von der Vision geblendet werden. Groupon war das totale Gegenteil und konzentrierte sich sehr darauf, den Kunden innerhalb der ersten Sekunden zu erreichen.

  • 2. Erkennen und akzeptieren Sie Ihre Einschränkungen.

  • 3. Einen Wachstumsplan haben.

  • 4Die besten Werkzeuge sind nicht immer so cool. Groupon hat sich für E-Mail entschieden, weil es einfach und universell ist.

  • 5. Sie werden wahrscheinlich scheitern. Mason schlägt vor, dass Sie die Angst vor dem Scheitern im Hinterkopf haben, da dies Ihnen helfen wird, sich mit der Realität zu konfrontieren und Ihre Entscheidungen zum Aufbau eines brauchbaren Produkts zu gestalten.

  • 6. Beenden Sie jetzt. Manchmal muss man eine Idee loslassen.


Interessante Artikel

Altoids Spieße Deine Facebook Freunde [VIDEO]

Die neugierig starke Süßigkeitenmarke und Werbeagentur The Evolution Bureau hat auf der Altoids-Facebook-Seite einen Song veröffentlicht, der als witziger "Curiously Strong Award" ...

Mit Amazon Cloud Player können Sie Ihre Musik von überall aus abspielen

Amazon ist gerade erst mit dem Cloud Player in das Streaming-Musikgeschäft eingestiegen, ein Musik-Player, mit dem jeder seine Musik auf Amazon-Servern hochladen und diese über ...

In SourceForge.net integrierte Wikispaces für Benutzerzusammenarbeit

Wikispaces wurde in SourceForge.net integriert und bietet seine Werkzeuge zur Wiki-Zusammenarbeit für das Repository für Open Source-Software an. Jetzt steht es allen Benutzern zur Verfügung. Das ist ...

Amazon Cloud Player: Erste Eindrücke

Amazon hat mit Amazon Cloud Player seinen Einstieg in die Musik-Streaming-Welt gemacht. Anstatt eine Bibliothek mit vorgegebener Musik (z. B. Pandora, Spotify) zu streamen, ermöglicht Cloud Player ...

Verzögert Apple die Veröffentlichung von iPhone 5?

Apple könnte die Veröffentlichung seiner unangekündigten iPhone-Generation aufgrund des Verizon iPhone 4 von seinem typischen Sommer-Debüt bis in den Herbst hinein verzögern. Für die letzten vier Jahre ...

Apple enthüllt die Zukunft von iOS u0026 Mac OS an der WWDC

Apple gab am Montag bekannt, dass die jährliche Worldwide Developers Conference (WWDC) vom 6. bis 10. Juni im Moscone West von San Francisco stattfindet. Während der fünftägigen Veranstaltung Appl ...