• Monday May 27,2019

Mit dem neuen Handy-Kamerasensor von Sony können Sie Fotos mit 48 Megapixel aufnehmen

Bild: Lili Sams / Mashable

Smartphone-Kameras werden ziemlich wahnsinnig.

Sony, ein Unternehmen, das Schwierigkeiten beim Verkauf seiner eigenen Smartphones hat, aber sehr gut Kamerasensoren für die Telefone anderer Unternehmen herstellen kann, hat seinen neuen IMX586 CMOS-Bildsensor für Smartphones angekündigt.

Der Sensor ist mit 48 Megapixel Auflösung und einer minimalen Pixelgröße von nur 0,8 μm sehr beeindruckend - beides Weltpremieren laut Sony.

SEHEN SIE AUCH: Wird die Smartphone-Kerbe durch ein Loch ersetzt?

Wenn sich dieser Sensor für Smartphones eignet, wird er mit 8.000 x 6.000 Pixeln recht große Tageslichtaufnahmen ermöglichen, die sogar das Huawei P20 Pro und seinen 40-Megapixel-Sensor übertreffen. Schauen Sie sich das Beispiel an, in dem ein 12-Megapixel-Sensor mit einem 48-Megapixel-Sensor verglichen wird:

Bild: Sony

Das Beste an diesem Sensor ist jedoch die Möglichkeit, das von vier benachbarten Pixeln aufgenommene Licht bei schlechten Lichtverhältnissen zu kombinieren, um ein sehr helles, effektives 12-Megapixel-Bild zu erzeugen (der P20 Pro verwendet den gleichen Trick, kann aber nur produzieren.) ein 10-Megapixel-Bild auf diese Weise).

Der IMX586 verfügt außerdem über einen dynamischen Bereich, der "viermal größer ist als bei herkömmlichen Produkten", und er kann 4K-Videos mit 90 Bildern pro Sekunde und 1080p-Videos mit 240 Bildern pro Sekunde aufnehmen, entsprechend den Spezifikationen von Sony.

Sony wird im September 2018 mit der Auslieferung von Mustern des IMX586 beginnen. Wir erwarten also voraussichtlich Anfang 2019 die ersten Smartphones, die den Sensor tragen. Beachten Sie, dass einige Modelle von Apples iPhone Sonys Sensoren verwenden, sodass der IMX586 nicht denkbar ist in einem zukünftigen iPhone-Modell.


Interessante Artikel

Alles Gute zum Geburtstag Twitter!

Am Sonntag, dem 21. März, feiert Twitter seinen vierten Geburtstag - genau vier Jahre, seit Jack Dorsey zusammen mit Evan Williams und Biz Stone ein Phänomen begann.

Machen

Tolle Neuigkeiten: Sie können den legendären Videospielcharakter Mario einladen, auf dem Startbildschirm Ihres Mobiltelefons aufzutreten, wenn auf Ihrem Mobiltelefon Android 2.1 oder höher installiert ist. Android ist die ...

Takkle nimmt Sport illustriertes Bargeld

Mehr Geld für soziale Netzwerke: High School Sports Network Takkle wird heute bekannt geben, dass es eine zusätzliche Finanzierung von Sports Illustrated und der New York City Inv ...