• Thursday July 18,2019

Einige Apple-Vorstandsmitglieder suchten einen Ersatz für Steve Jobs [REPORT]


Mitglieder des Vorstands von Apple sprachen mit Executive Recruitern und mindestens einem „Leiter eines hochkarätigen Technologieunternehmens“, um dem Nachfolger von CEO Steve Jobs zu folgen, heißt es in einem Bericht.

Die Gespräche, die "nicht explizit auf die Anwerbung eines neuen Vorstandsvorsitzenden abzielten und eher eine informelle Untersuchung der Optionen des Unternehmens waren", fanden statt, als Jobs Anfang des Jahres in den medizinischen Urlaub ging Das Wall Street Journal. Das Board von Apple hat sieben Direktoren, darunter Jobs. Es scheint, dass die Direktoren, die die Nachforschungen anstellten, nicht im Namen des gesamten Verwaltungsrats handelten, heißt es in dem Bericht.

Es ist nicht klar, ob Jobs etwas davon wusste. Wann Das Wall Street Journal E-Mails an Jobs, antwortete er: "Ich denke, es ist Schweinerei."

Jobs nahm am 17. Januar eine Freistellung von Apple - seinem zweiten in zwei Jahren -. In einem Memo an seine Mitarbeiter sagte Jobs, er habe die Erlaubnis genommen, um "sich auf seine Gesundheit zu konzentrieren". Jobs sagte, er werde "als CEO weiterarbeiten." in wichtige strategische Entscheidungen für das Unternehmen einbezogen zu werden. “

Obwohl Jobs die Art seiner gesundheitlichen Probleme nicht offenlegte, Das Wall Street Journal enthüllte 2009, dass der erste Urlaub für eine Lebertransplantation war. Seit der Ankündigung der Beurlaubung ist Jobs mehrmals in der Öffentlichkeit erschienen, vor allem, um die Keynote auf der WWDC 2011 Anfang Juni zu halten. MashableDer Live-Blog der Veranstaltung stellte fest, dass Jobs "dünner aussah als je zuvor, aber stark klingt".


Interessante Artikel

Sonnensturm schlägt die Erde - und wir haben ein Video

Eine gewaltige Welle geladener Teilchen explodierte aus der Sonne und traf Anfang der Woche auf die Erde, was von der NASA als "intensivster solarthermischer Teilchensturm seit 2005" bezeichnet wird. Die r ...