• Friday July 19,2019

Google Halts Scanning-Projekt für Zeitungen

Google hat sein Digitalisierungsprogramm Google News Archives geschlossen, das darauf abzielte, Zeitungsarchive der Welt online zugänglich und durchsuchbar zu machen.

Das Archiv von mehreren hundert Zeitungen wird weiterhin unter news.google.com/archivesearch verfügbar sein, aber Google akzeptiert "keinen neuen Mikrofilm oder digitale Dateien mehr zur Verarbeitung", bestätigte ein Google-Sprecher in einer E-Mail an Mashable.

Laut Boston PhoenixGoogle hat seine beitragenden Partner am Donnerstag per E-Mail darüber informiert, dass die Initiative kurz vor dem Abschluss steht, sodass das Unternehmen Ressourcen auf „neuere Projekte umleiten kann, die der Branche helfen, wie z. B. Google One Pass, eine Plattform, über die Publisher Inhalte und Abonnements verkaufen können direkt von ihren eigenen Websites. "

Obwohl Google keine Papiere mehr verarbeiten wird, können Publisher ihren Archiven über Sitemaps weiterhin Material hinzufügen. Sie können auch alternative Partnerschaften eingehen, um die Inhalte zu erhalten, die Google für sie online gescannt hat.

[über Suchmaschinenland]

Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, Narvikk


Interessante Artikel

iPhone 4 debütiert in China am 25. September

Die Gerüchte waren wahr. Apple hat heute eine Pressemitteilung herausgegeben, in der er mitteilt, dass das iPhone 4 am 25. September über die China Unicom-Stores und zwei neue ...