• Friday July 19,2019

Die Facebookisierung von Twitter

Twitter wird dank einiger neuer Partner und Funktionen bald zu einem wichtigen Multimedia-Ziel.

Heute haben wir berichtet, dass Twitter Multimedia in den Stream bringt. Wenn Sie beispielsweise einen Link zu einem Video twittern, wird dieser eingebettet und direkt im Twitter-Stream abgespielt. Twitter verfügt über "mehrere Partner" für den heutigen Start, einschließlich Web-Video-, Live-Streaming-Video- und Video-Plattform-Partnern.

Das Übertragen von Bildern und Videos ist eine der größten Änderungen, die Twitter jemals vorgenommen hat. Anstatt Ihr Lieblingsvideo oder den Livestream von YouTube aufzurufen, können Sie auf Twitter.com bleiben und den ganzen Tag über Multimedia durchsuchen.

Mit anderen Worten, die heutigen Änderungen werden dazu führen, dass Twitter sich Facebook ähnlicher fühlt.

Eine Konvergenz der Plattformen

Facebook ist ein Ziel. Menschen verbringen Stunden damit, Videos zu durchsuchen, Freunde hinzuzufügen, Bilder hochzuladen, Profilinformationen zu ändern und abzuspielen Farmville. Das ist einer der Gründe, warum es jetzt mehr als 500 Millionen Benutzer hat und diese Benutzer verbringen mehr Zeit damit als jede andere Website.

Während Twitter sich selbst als Informationsnetzwerk und nicht als soziales Netzwerk bezeichnet, hat das Unternehmen in den letzten Monaten eine Menge Facebook-artiger Funktionen eingeführt. Die "You Both Follow" -Funktion des Unternehmens hilft Benutzern dabei, ihre sozialen Diagramme aufzubauen. Die Übernahme von Tweetie durch Twitter war Teil des Bestrebens, das Twitter-Erlebnis auf mehreren Plattformen zu vereinheitlichen. Gleiches gilt für die Android-, BlackBerry- und iPhone-Apps des Unternehmens.

Die heutigen Funktionen sind jedoch die großen. Durch das Hinzufügen von Multimedia zum Stream wird Twitter aus einer Quelle von Informationen und Links zu einer Zielwebsite entwickelt, auf der Nutzer einfach Zeit verlieren können, indem sie alle YouTube-Videos ansehen, die ihre Freunde teilen. Zwar gibt es möglicherweise nicht bald Fotoalben auf Twitter, aber wir können uns vorstellen, dass Freunde ihre Twitter-Accounts jeden Tag (oder jede Stunde) überprüfen, um zu sehen, welche Fotos ihre Freunde twittern.

Um es klar zu sagen: Wir glauben nicht, dass Twitter versucht, Facebook zu werden - der Dienst definiert sich selbst als Informationsnetzwerk und nicht als soziales Netzwerk. Das heißt jedoch nicht, dass das Unternehmen nicht auf den Erfolg von Facebook neidisch ist und keine Zielwebsite werden möchte. Wenn es ein Ziel ist, kann es mehr Anzeigen schalten.

Letztes Jahr ging es in der Geschichte um die "Twitterification" von Facebook. Heute geht es um die "Facebookifizierung" von Twitter.


Interessante Artikel

iPhone 4 debütiert in China am 25. September

Die Gerüchte waren wahr. Apple hat heute eine Pressemitteilung herausgegeben, in der er mitteilt, dass das iPhone 4 am 25. September über die China Unicom-Stores und zwei neue ...