• Friday July 19,2019

Folgen Sie den Vorwahlen in Alabama und Mississippi in den sozialen Medien

Die republikanischen Wähler in Alabama und Mississippi sind am Dienstag zu den Umfragen gegangen, um ihren bevorzugten Kandidaten für Präsident Obama im November auszuwählen. Die Wähler in Hawaii gehen ebenfalls zu ihrem bevorzugten Politiker.

Wie in früheren Vorwahlen ist Social Media voll mit Tweets, Twitpics und Videos aus den Primär- und Caucus-Staaten.

Primärwähler nutzen Facebook und Twitter, um ihre Unterstützung für einen bestimmten Kandidaten bekannt zu geben oder um ihren "gerade gewählten" Stolz zu zeigen. Die vier verbleibenden republikanischen Kandidaten geben ihr Bestes, um die unentschlossenen Wähler über soziale Medien zu gewinnen. Und Journalisten, die über das Rennen ins Weiße Haus berichten, nutzen Social Media, um Geschichten von der Kampagne zu erzählen.

Zwischen den drei Staaten stehen 110 Delegierte zur Auswahl. Wird Mitt Romney die meisten von ihnen ergreifen und seine Führung in der Delegiertenzählung weiter festigen? Oder wird Rick Santorum im tiefen Süden besser abschneiden? Was ist mit Newt Gingrich und Ron Paul? Und was machen sie alle während des Showdowns mit ihren Social Media-Konten und Websites?

Folgen Sie mit Mashable Wir sammeln die besten Tweets, Bilder und Videos von den Vorwahlen und Caucuses am Dienstag. Teilen Sie Ihre Vorhersagen in den Kommentaren unten mit.

Thumbnail-Bild mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, pagadesign


Interessante Artikel

iPhone 4 debütiert in China am 25. September

Die Gerüchte waren wahr. Apple hat heute eine Pressemitteilung herausgegeben, in der er mitteilt, dass das iPhone 4 am 25. September über die China Unicom-Stores und zwei neue ...