• Monday May 27,2019

Hallo, zu Facebook Fremde in der Nähe mit der neuen mobilen App

Domo, eine mobile Anwendung, die am Mittwoch für iPhone und Android gestartet wird, bringt das Konzept "Sprechen mit Fremden via Handy" - denke Yobongo - zu einem skurrilen neuen Ort gerade rechtzeitig für SXSW.

Die Domo-Anwendung versucht, durch die gemeinsamen Interessen von Facebook neue Beziehungen von Person zu Person zu entwickeln. Benutzer loggen sich mit Facebook ein und wählen die Interessen aus, die sie teilen möchten. Dann können sie informelle "Domos" (sagen Sie Hallo) austauschen, längere Nachrichten senden oder Fotos mit nahegelegenen Domo-Benutzern teilen.

Der Kernpunkt der Anwendung ist der Startbildschirm, auf dem in der Nähe befindliche Personen und beliebte Interessen hervorgehoben werden. Es gibt auch einen Posteingang, der gesendete und empfangene Nachrichten enthält. Die App zielt letztlich darauf ab, jeden Nutzer dazu zu ermutigen, Kontakt zu Facebook-Fremden in unmittelbarer Nähe aufzunehmen.

Wenn der fremde Stalking-Aspekt der Anwendung Sie nicht abschaltet, besteht der einzige Nachteil von Domo darin, dass Anwendungsbenutzer ortsabhängig miteinander verbunden werden - eine schwierige Aufgabe für eine neue Anwendung ohne Benutzer. Mit SXSW, das in Kürze in Austin, Texas, beginnt, könnte die Veranstaltung Domo dabei helfen, eine nette Menschenmenge zu gewinnen, indem den Teilnehmern eine lustige (und hoffentlich nicht zu gruselige) Möglichkeit geboten wird, auf dem Festival praktisch neue Leute anzutreffen.

Domo stammt von Tonchidot, dem japanischen Startup für mobile Entwicklung, ebenfalls hinter Sekai Camera. Das Startup hat seit seinen Anfängen im Jahr 2008 mehr als 16 Millionen US-Dollar aufgebracht.



Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto, eliandric


Interessante Artikel

Alles Gute zum Geburtstag Twitter!

Am Sonntag, dem 21. März, feiert Twitter seinen vierten Geburtstag - genau vier Jahre, seit Jack Dorsey zusammen mit Evan Williams und Biz Stone ein Phänomen begann.

Machen

Tolle Neuigkeiten: Sie können den legendären Videospielcharakter Mario einladen, auf dem Startbildschirm Ihres Mobiltelefons aufzutreten, wenn auf Ihrem Mobiltelefon Android 2.1 oder höher installiert ist. Android ist die ...

Takkle nimmt Sport illustriertes Bargeld

Mehr Geld für soziale Netzwerke: High School Sports Network Takkle wird heute bekannt geben, dass es eine zusätzliche Finanzierung von Sports Illustrated und der New York City Inv ...